So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Ich bin in Estland in Urlaub und habe seit heute morgen Bauchschmerzen,

Kundenfrage

Ich bin in Estland in Urlaub und habe seit heute morgen Bauchschmerzen, die ich nicht genau lokalisieren kann. Sie sind im Oberbauch wie Strahlen auch nach hinten in die Wirbelsäule etwa auf Höhe des Nabels. Bei Druck auf den Bauch kommt ein Würgreiz aber ich muss mich nicht übergeben. Wasserlassen ist normal, ebenso Stuhlgang (heute morgen). Bin appetitlos. Habe aber nicht das Gefühl, dass das etwas mit Margen oder Darm zu tun hat. Stille noch meine 8 Monate alte Tochter fast vollständig. Habe in den letzten 4 Monaten 6 Kilo abgenommen und bin erschöpft (wige noch 47 kg/170 cm). Ich dachte aber das liegt am Stillen. Eine homöopathische Hausapotheke habe ich dabei. Okkoubakka und Colchicum haben keine Wirkung gezeigt. Letzteres hat mir bei Schwangerschaftsübelkeit immer geholfen. Arzt rufen oder abwarten?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

bei den von Ihnen geschilderten Beschwerden rate ich, baldmöglichst einen Arzt aufzusuchen.

 

Übelkeit kann sowohl durch entzündliche Prozesse im Bauchraum mit Beteiligung des Bauchfelles entstehen , es kann sich auch als Ursache eine eher harmlose Verstopfung zeigen. Ihre Gewichtsabnahme ist ursächlich ja von hier aus auch nicht zu klären.

 

Bitte warten Sie nicht zu, sondern begeben Sie sich bitte umgehend zu einem Arzt, evtl in eine Klinik, Untersuchung von Blutbild, Blutsenkung, Urin, Ultraschall sowie eine körperliche Untersuchung sollten die Diagnose klären.

 

Auch eine Blinddarmentzündung kann sich so zeigen!

 

Alles Gute und freundlichen gruß.

Bergmann und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX ich auch schon ein bißchen befürchtet.
Dann muss ich wohl in den sauren Apfel beißen...
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.
...alles Gute, haben Sie eine geeignete Klinik in der Nähe?