So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an DrMutschler.
DrMutschler
DrMutschler, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 89
Erfahrung:  ärztlicher Homöopath, Masterstudium für Komplementäre Heilkunst
55488453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
DrMutschler ist jetzt online.

Hallo, guten Tag! Meine Mutti hat sich gestern Abend das Handgelenk

Kundenfrage

Hallo, guten Tag!
Meine Mutti hat sich gestern Abend das Handgelenk gebrochen. Es wurde ihr gestern nach Reponieren im Mädchenfänger ein Gipsverband angelegt.
Bei der Röntgenkontrolle fiel schon gestern auf, dass die Reponierung nicht alszu glücklich verlaufen war. Deshalb wurde zu einer Verplattung durch OP geraten.
Meine Mutti will sich jedoch nicht operieren lassen. Eine nochmalige Reponierung lehnte der Arzt ab, mit dem Hinweis, es hätte keinen Sinn.
Was gibt es für Alternativen zu OP und Gips? Schienung ? Ich habe von einem indischen homöopathischen Krankenhaus gelesen, in dem die Brüche nur geschient werden, mehrfach gerichtet werden und mit Beinwellblättern versorgt werden.

Wo in Deutschland ist es möglich, einen Bruch alternativ behandeln zu lassen.

Ich bitte dringend um Ihre Mithilfe! Meine Mutti ist Tänzerin und sehr verzweifelt und ich bin traurig, sie ist gerade erst 51 Jahre alt...

Ich bitte um Ihren Rat!

Vielen Dank.

Patrick P. Richter
Antwort an:[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
nun ist es wichtig, dass die Bruchenden gut zueinander stehen.
Dann kann man schon mit verschiedenen Verfahren die Heilung unterstützen:
- Homöopathie
-Laser mit mlt-Laser
-Ultraschall mit V-sonic
-Scenar

Gips muss erst mal sein.
OP: dann wenn die Stellung schlecht ist muss es sein.
Schwellung ist drin, die muss raus,- das dauert evtl Tage, dann erst kann operiert werden

Wo sind Sie , welche Stadt?
Zwischenzeitlich ist sicher Beinwell/Symphytum auch ein gutes homöop Mittel,- wird aber einen schlecht eingestellten Bruch nicht richten!
Als C 30 gut.

Das ist auch nicht zu empfehlen, ohne gute Stellung den Knochen verheilen zu lassen
Experte:  DrMutschler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
was braucht es noch an Informationen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie