So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Gibt es hom opatische Mittel gegen Depression.Jemand sagte

Kundenfrage

Gibt es homöopatische Mittel gegen Depression.Jemand sagte mir Slunat Nr. 4
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

von Solunat Nr. 4 würde ich eher abraten. Dagegen ist nichts einzuwenden, jedoch ist bei bekannter Neigung zu Unverträglichkeit eher die Alraunen-Wurzel zu empfehlen.

Das homöopathische Mittel Mandragora e radice wird bei Depressionen, Vegetative Dystonie und Gastritis verwendet. Es eignet sich ideal bei Menschen mit Depressionen und Unverträglichkeiten anderer Präparate.

Dieses eher selten verordnete Präparat wird umgangssprachlich auch Alraunen-Wurzel genannt.

 

Empfehlen würde ich ihnen Mandragora e radice in der Potenz D6 bis D12 bis zu 5 Globuli pro Tag.

 

Solunat Nr.4 war früher unter dem Namen Cerebretik im Handel, aber wegen dem Silbergehalt, was oft Allergien oder Magenunverträglichkeiten bewirkt, würde ich davon abraten.

 

Alles Gute

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. K. Hamann

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie