So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

hallo also ich habe seit j nner immer wieder eitrige angina

Kundenfrage

hallo also ich habe seit jänner immer wieder eitrige angina arzt haT MIR SCHON 3 MAL DAS SELBE ANTIBIOTIKUM ALSO XICLAV VERSCHRIEBEN UND GESTERN BEKAM ICH WIEDER ANGINA HABE PENICILIN BEKOMMEN HAB ES 3 MAL GENOMMEN UND JETZT IMMER SO EIN KNÖDELGEFÜHL IM HALS. meine frage ist gibt es etwas homöopathisches zum einnehmen wo meine entzündung auch verschwindet?denn das ewige antibiotika schlucken belastet mich schon sehr auch psychisch. für eine antwort wäre ich sehr dankbar. mfg dani
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,
es tut mir leid, dass Sie solange auf eine Antwort warten mußten- diese ist gestern wohl durch einen "Übertragungsfehler" untergegangen- so verfasse isz sie jetzt neu:

Rezedivierende Anginen können eine Folge nicht passender antibiotiischer Behandlungen sein, denn jedes Antibioticum schwächt die Darmflora und somit unser größtes Immunorgan- den Darm.
Wegen der immer häufiger vorkommenden Resistenzen gegen Antibiotica sollte vor Gabe ein Sensibilitätstest der Erreger auf Antib. erfolgen- eine Antibiogramm, um auch wirklich ein Wirkendes zu verordnen.
Um diese Abwehrschwäche zu überwinden ist neben dem Aufbau der Darmflora (Omniflora, Perenterol oder Mutaflor) Sulfur 18 LM, Dil indiziert -morgens nüchtern nach 10x schütteln 5 Tr. im Munde resorbieren lassen.
Zusätzlich vor dem Mittag- und Abendessen je 5 Kügelchen Mercurius sol. C12
Falls der Hals extrem rot ist und sich Flüssigkeit schlechter als feste Nahrung schlucken läßt, statt Merc. Lachesis.
Haben Sie ein schwaches Bindegewebe kann auch Silicea das Ergänzungsmittel sein

Ich wünsche Ihnen mit diesem Vorgehen eine schnelle Genesung und keine Rückfälle mehr.
Schonung ist angesagt.

Gute Besserung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie