So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Mein Sohn, 17 Jahre alt, hat seit einiger Zeit schmerzende,

Kundenfrage

Mein Sohn, 17 Jahre alt, hat seit einiger Zeit schmerzende, geschwollene Brustwarzen. Der Arzt meint, es kommt vom hormonellen Ungleichgewicht in der Pubertät. Hormone möchte ich ihm aber ungern verschreiben lassen. Gibt es ein homöopathisches Mittel,dass ich ihm geben könnte?

Mit freundlichen Grüßen
H.Lolies
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,
Sie könnten es mit Mercurius-corrosivus 18LM, Dil probieren. (tägl. morgens nach 10x schütteln 5 Tr. im Munde resorbieren lassen) Dieses Mittel hat Schmerzen und Schwellung der Brustwarzen gleichzeitig. Einnahmedauer 1 Wo. über Verschwinden der Symptome hinaus.
Ist er in seiner Entwicklung etwas zurück und war ein eher etwas rundes, behäbiges Kind könnte Calcium carb. (18LM) als ausgesprochenes "Drüsenmittel" in Betracht kommen, das auch in seiner Symptomatik geschwollene und harte Brustwarzen aufweist..
Auch an Conium ist zu denken, wenn die Schwellung sehr hart ist. Letzteres in C12 2x5 Tr/Glob. 20min. vor den Mahlzeiten.
Mit Hormonen wäre ich auch vorsichtig; es müsste schon ein erheblicher nachgewiesener Mangel vorliegen und weitere Nachteile drohen, um diesen Schritt zu erwägen.
Ich wünsche Ihrem Jungen hiermit eine schnelle Besserung.
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Liebe Frau Teubner,

 

ich werde es mit den empfohlenen Mitteln probieren.

 

Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Viel ERfolg.. und bitte geben Sie nach 3 Wo. ein kurzes feed-back? kann über dieses individuelle Frageformular passieren.
Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie