So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo, ich (53) bekomme seit einiger Zeit Hagelk rner am Auge.

Kundenfrage

Hallo, ich (53) bekomme seit einiger Zeit Hagelkörner am Auge. Eines wurde bereits operativ entfernt. Jetzt habe ich am anderen Auge 2 Hagelkörner bekommen. Diabetis als Ursache konnte ausgeschlossen werden. Hatte bis jetzt noch nie Hagelkörner. Welche Ursachen könnte es geben? Gibt es ein homöopathisches Mittel, die Hagelkörner zum Verschwinden bringt, möchte nochmalige OP vermeiden.
Besten Dank im voraus für Ihre Antwort!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

homöopathisch bewährt hat sich Staphysagria D 30 2 x täglich je 5 Kügelchen in einem Teelöffel Wasser.

 

Um die Veranlagung günstig zu beeinflussen, empfiehlt sich die Einnahme von

Calcium fluoratum D 6 2 x täglich 8 Kügelchen oder 1 Tbl für 4 Wochen.

 

Die Ursache ist nicht sicher erforscht. Es gibt Autoren, die Allergikern eine Neigung zu Hagelkörnern zuschreiben, andere suchen die Ursachen in Stoffwechselstörungen, verursacht durch Grunderkrankungen wie Diabetes oder Psoriasis.

 

Häufig sind Menschen zwischen Mitte 40 und Mitte 50 betroffen, so dass hier auch hormonelle Umstellungen diskutiert werden, die Hagelkörnern Vorschub leisten.

 

Eine ausgewogene Ernährung, insbesondere Obst, Gemüse wie Brokkoli oder Spinat und regelmäßiger Verzehr von Fisch sollen vorbeugend helfen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.