So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Tag, unser Sohn, 11 Jahre hatte letzte Woche eine starke

Kundenfrage

Guten Tag,
unser Sohn, 11 Jahre hatte letzte Woche eine starke Bronchitis.
Er bekam sehr schwer Luft und musste sehr viel Husten - auch mehrere Stunden in der Nacht -.
Unser Sohn wird durch einen Homöopathen behandelt.
Anfangs einige Tage mit Belladonna - danach war der Husten schon weg, aber die Bronchien sind immer soch nicht optimal, so bald er z.B. läuft bekommt er wieder schwer Luft.
Jetzt soll er Sulfur - am Tag 2 Kügelchen - einnehmen.
Gern hätten wir eine 2. Meinung über diese Therapie.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Informationen.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Ploemacher
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  rolandeven hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich will den wertvollen Ausführungen vom Kollegen "rolandeven" zustimmen, mich aber nochmal kurz zu der hom. Therapie äußern:

Sulfur wird als Mittel dann "korrekt" eingesetzt, wenn es gilt eine verbliebene Restsymptomatik zu überwinden, oder die Abwehrkräfte durch vorgängige "unterdrückende" Therapiemaßnahmen (wie ein Antibioticum z.B. ) wieder in Funktion zu setzen.
Die Überlegungen des Homöopathen sind nicht zu beanstanden.
Bitte akzeptieren Sie die Antwort von "rolandeven"
Alles Gute!
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
?
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
?