So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Guten Abend, mein S ugling (9) Monate hat Sinusitis.Ich m chte

Kundenfrage

Guten Abend, mein Säugling (9) Monate hat Sinusitis.Ich möchte ein Antibiotikum vermeiden.<br />Was hilft? <br />Hilft Teucrium marum verum?<br /><br />Danke + viele Grüsse Freya
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

zunächst hat ein Säugling von 9 Monaten weder schon Nasennebenhöhlen noch eine Stirnhöhle, so dass eine Sinusitis (eine Nebenhöhlenentzündung) noch nicht möglich ist.

 

Ich nehme an, dass er eine behinderte Nasenatmung hat. Hiergegen hilft bei Säuglingen recht gut Sambuccus D 2 , 3 x täglich je 5 Kügelchen in einem Teelöffel Wasser, solange geben, bis die Beschwerden völlig abgeklungen sind.

Anschließend sollte man noch für 2 Tage Pulsatilla D 6, 2 x 5 Kügelchen zum Ausleiten geben.

 

Teucrium marum verum können Sie ebenfalls einsetzen, jedoch eher als Langzeit-Unterstützung, d.h. am besten über 4 Wochen in einer D 4 , 2 x täglich 5 Kügelchen in Teelöffel Wasser, zur Vermeidung von Infekten.

 

Wenn Ihr Kind fiebert, hustet, zu wenig trinkt oder Ihnen sehr müde oder deutlich krank erscheint, lassen Sie bitte ihren Kinderarzt untersuchen, auch, mit der Fragestellung, ob ein Antibiotikum nötig sein könnte. Sie als Mutter bzw als Eltern entscheiden sowieso, was Sie letztlich Ihrem Kind geben, wir Ärzte sind nur Ihre Berater.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.