So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Mein Sohn Justus ist im Sommer 5 geworden. Er ist kognitiv

Kundenfrage

Mein Sohn Justus ist im Sommer 5 geworden. Er ist kognitiv sehr weit und rechnet bzw. liest. Seine motorische Entwicklung ist im Gegensatz eher schwach entwickelt, so dass er häufig gute Ideen hat, diese aber in der Praxis nicht umsetzen kann. Dies führt zu Wutanfällen, während der er sich nicht selbst wieder "runterholen" kann. Dieses Verhalten potenziert sich zur Zeit im Kindergarten so heftig, dass er wegen kleinster Dinge immense Aggressionen zeigt und wir ständig mit den Folgen seines Fehlverhaltens durch Beschwerden konfrontiert werden. Gibt es eine homöopatische Möglichkeit, ihn zu beruhigen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

zwei Mittel würde ich Ihnen empfehlen:

 

Calcium carbonicum D 30 globuli, 1 x morgens 8 Kügelchen

 

Nux moschata D 30 globuli 1 x morgens 8 Kügelchen

 

Erfahrungsgemäß sollte seine Gesamtentwicklung hierunter harmonischer werden, erste Erfolge würde ich nach 5 - 7 Tagen erwarten.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,

soll ich diese Globuli jeden Morgen geben und im Rahmen welches Zeitraumes??? Kann ich beide zusammen geben?
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

die Kügelchen sollten Sie zusammen geben und zwar für 4 Wochen.

 

Sollten Sie nach 14 Tagen nicht den Eindruck haben, dass sich die Situation bessert, sollte man eventuell ein Mittel austausXXXXX, XXXXXn bitte noch einmal melden.

 

Freundlichen Gruß!