So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Wie w rden Sie eine Ptientin mit Asthma bronchiale mit Hilfe

Kundenfrage

Wie würden Sie eine Ptientin mit Asthma bronchiale mit Hilfe der Homöopathie behandeln?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich würde eine sehr umfangreiche homöopathische Anamnese erstellen (Zeitdauer ca. 1 Std.), eine exakte körperliche Untersuchung unter besonderer Beachtung homöopathisch von Bedeutung seiender Zeichen und Merkmale durchführen, Ihre Gemütsverfassung auf mich wirken lassen und in einem zweiten Termin einen Therapievorschlag unterbreiten.
Die häusliche Nachbearbeitungszeit und Mitteldifferenzierung beansprucht in Etwa nocheinmal 1- 11/2 Stunden. Diese homöopathische Erstberatung kostet zwischen 200 und 300 Euro.

Dies deshalb, weil Asthma ein sehr komplex zu erfassendes Geschehen ist, in dem sich Vererbungen unterschiedlicher Grundbelastungen mischen, verschleiert oder hervorgerufen durch symptomunterdrückende Maßnahmen (Corticoide) mit in der Vorgeschichte oftmals antibiotischen Therapien mit nachhaltiger Schwächung der Selbstheilungskräfte.

Eine Therapieempfehlung rein homöopathisch ist bei Asthma ohne entsprechende Kenntmis der Vorgeschichte leider nicht möglich.

Wenn Sie im Raum PLZ 8 sind, könnten Sie Kontakt über die hompage "privatpraxis-natuerlich-heilen.de" aufnehmen.

Leider so auf dieser Basis nicht möglich.
Ich will Ihnen aber sagen, dass die Homöopathie recht gute Behandlungserfolge bei Asthma aufweisen kann, wenn sie von einem erfahrenen Homöopathen ausgeübt wird.

Informationen und Therapeuten in Ihrer Nähe über die DGKH "Deutsche Gesellschaft für Klassische Homöopathie" im Internet zu ergründen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und vor allem einen guten Therapeuten!