So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Angst und Panikzust nde beim Autofahren. Z.B. auf der Auto

Kundenfrage

Angst und Panikzustände beim Autofahren. Z.B. auf der Autobahn
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

Acidum nitricum würde ich nicht empfehlen, sondern

 

Argentum nitricum D 12, 2 x täglich 8 Kügelchen

 

zusätzlich: Strophantus D4 , bis zu 4 x täglich 8 Kügelchen bei Bedarf kurz vorher

sowie im Auto! (sehr bewährt bei Panikzuständen !!)

 

Ich würde mir von der Kombination beider Mittel echten Erfolg versprechen.

 

Freundliche Grüße.

Bergmann und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Dr. Bergmann ,

 

danke für Ihre Antwort.

Was bewirken diese empfohlenen Mittel und warum ist Acidum falsch.

 

Es wäre sehr freundlich ,wenn Sie mir noch ein Stück weiterhelfen könnten.

Mir wurden auch Rescue - Tropfen ( Bachblüten) empfohlen ,nützen diese etwas ?

 

Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 7 Jahren.

hallo und guten Abend,

 

Acidum nitricum hilft bei anderen Beschwerden, zum Beispiel gut gegen Aphten,...nicht gut gegen Ängste...ist einfach ein ganz anderes Mittel. Acidum heißt Säure, Argentum heißt Silber, der Zusatz ist nur gleich (Nitricum).

 

Rescue Tropfen sind Bachblüten, also ein etwas anderer Ansatz als Homöopathie.

 

Ich habe in letzter Zeit echt gute Erfolge mit Bachblüten gehabt. Probiere dies gerne mit Tieren aus, denn bei denen gibts keine Placebo-Effekte!!

 

Also, Rescue Tropfen sind gut, ich würde beides (geht auch zusammen) ausprobieren.

 

(80% der Tiere sprechen auf Rescue an, das ist ein hoher Prozentsatz)

 

Alles Gute, Gruß