So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Tag wie lange kann man hom opathische Mittel aufbewahren

Kundenfrage

Guten Tag
wie lange kann man homöopathische Mittel aufbewahren ?
Besten Dank
R. Wernli
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wenn Sie gut gelagert sind, d.h. keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, nicht überhitzt worden sind und nicht in einem starken elektrischen Feld stehen (auf Fernseher an digitaler Empfangsstation von Telefon und FS, neben stromführenden Leitungen ohne Abschirmung) halten Tropfen und Globuli mindestens 10 Jahre, wahrscheinlich sind sie aber noch erheblich länger brauchbar . (eigene Erfahrungen bei seltenen Mitteln).

Es ist in jedem Falle zweckmässig die Mittel vor Gebrauch durch Dynamisieren (10x auf Handinnenfläche verschütteln) zu reaktivieren.
Dies wird in Fachkreisen z. B. bei Ampullenpräparaten empfohlen.

Viel Erfolg mit Ihren Mitteln wünschend!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie