So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 279
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Hallo, ich habe innerhalb 8 Wochen 2 Gichtanf lle bekommen.

Kundenfrage

Hallo, ich habe innerhalb 8 Wochen 2 Gichtanfälle bekommen. Vom Arzt bekam ich Allopurinol. nach dem 1. Anfall bekam ich eine Balanitis ! zufall ? - Vor 5 Tagen der 2. Gichtanfall... und wieder Balanitis... Ich behandel es mit Canesten Salbe und Bäder ( Betaisadona ) was kann ich noch tun.. Bin verzweifelt. Bitte um rasche Antwort. Danke Bernd
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag !

 

Wenn es sich um Gichtanfälle handelt ist es mit Allopurinol-Gabe nicht getan.Vor allem der"lifestyle" bei der Ernährung muss geändert werden.Kein oder nahezu kein Alkohol.

Fleisch und Wurstarme Kost,besonders sogenannte "Innereien" sollten gemieden werden.Klingt hart,ist aber so.Dazu werden Sie auch im Internet viele Diätvorschriften sehen .

Es ist desweiteren wichtig den Harnsäurespiegel (Harnsäure ist der Verursacher) regelmässig kontrollieren zu lassen.

Das gleichzeitige Auftreten einer Balanitis musste schon König Heinrich VIII feststellen,der ja zu den berühmtesten Gicht-Kranken gehört

 

Mit den besten Grüssen

 

S. Glenborrowdale