So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Naturheilkunde
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo, bin oft 2-3 Tage bevor ich meine Periode bekomme sehr

Kundenfrage

Hallo, bin oft 2-3 Tage bevor ich meine Periode bekomme sehr stark gereizt und sehr empfindlich, lege jedes Wort oder Tun von meiner Familie auf die Goldwaage.
Schnauze wegen jeder kleinen Gelegenheit rum, bin sehr unzufrieden, deprimiert, sehe oft keinen Sinn in meinem Tun und kann mich oft schwer aufraffen was zu tun. Bin auch sehr jähzornig,werfe meiner Familie oft alte Sachen an den Kopf, die schon jahrelang zurückliegen, so dass die ganze Familie leidet. Wenn dann meine Periode beginnt, ist alles wie weggeblasen und ich könnte mich jedesmal ohrfeigen mal wieder der Haustyrann gewesen zu sein. Meine 2 Kids 15 und 13 Jahre alt verstehen dann oft die Welt nicht mehr, wenn ich so blöd bin, da ich sonst ganz viel Zeit für sie habe und gern mit ihnen zusammen bin. Mein Mann verdreht dann nur die Augen wenn es mal wieder heftig ist und versucht zu schlichten um mich möglichst nicht auf die Palme zu bringen. Bringt aber leider meistens nicht viel, da ich wie eine Zicke reagiere.
Gibt es ein homöopathisches Mittel das mir helfen könnte etwas gelassener zu sein?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
Agnus Castus ist schon mal die richtige Wahl, da es sich um eine Gelbkörperhormonschwäche handelt (Prämenstruelles Syndrom)
Da es in Tablettenform nicht zu helfen scheint und man es auch nicht länger als ein halbes Jahr am Stück nehmen soll (geht auf die Leber), versuchen sie es mit Mastodynon Tropfen. Dies ist ein homöopathisches Komplexmittel, welches schon im ersten Zyklus Wirkung zeigt. Beginnen Sie mit 2x 20 Tropfen und nach 2 Wochen reduzieren auf 1x20 Tropfen.

Alles Gute


Bitte denken Sie daran auf Akzeptieren zu klicken - Danke
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo nochmal,

dachte Agnus Castus sei auch was Homöophatisches und man würde keine Nebeneffekte haben. Die Tropfen vor oder nach dem Essen ??

Kann ich die dann über einen längeren Zeitraum nehmen oder auch nur ca. 1/2 Jahr.

Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
Agnus Castus ist pflanzlich mit wirkstoff und belastet bei Dauereinnahme die Leber...sollte im Beipackzettel stehen .
Die Tropfen wie alle homöopathischen Mittel nicht unmittelbar vor oder nach dem Essen und 2 Stunden Abstand zu Zahnpasta und Kaffee und Zigaretten!(Es gibt homöopathie Verträgliche Zahncreme in der Drogerie-ohne Minz)


Alles Gute