So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Mutter 4tes Kind, 1. Kind16 J. sohn gesund kr ftig, 2.

Kundenfrage

Mutter 4tes Kind,
1. Kind16 J. sohn gesund kräftig,
2. Kind Mädchen geb.2000 , Anfang august 2008 an Hirntumor verstorbben,
3. Kind Mädchen august 2008 geboren gesund lebhaft
4. Kind Bub 8 Tage alt, Einleitung in 38 SSW wegen erhöhter Leberwerte und sinkenden Throbos mit prepidilgel, kein Erfolg nur Prostinwehen, nachts Akupunktur, und eigene oxitocinausschüttung angeregt, gegen 7 Uhr entbunden gestauter Kopf Nabelschnurumschlingung 3990 g Apgar 9/10/10.

jetztIkterus, noch sehr rote Augen, morgens haupts. re. gelbliche Schmieraugen, trinkfaul, Auf der Zungenspitze 2 Stecknadelgr. weisse punkte so wie im Gaumen,
zufrieden wirkendes Kind, sehr führsorgliche Familiensituation, Geschwister lieben den Kleinen.
Mutter leidet und trauert noch sehr fühlbar unter dem schweren Tod der Tochter,
nicht sprechend, doch an teilw. viel schwarzer dunkelblauer Kleidung und langsamer Sprechweise nachvollziehbar.
Wie kann ich a) Ikterus, b) stillender Mutter helfen und so auch Kind.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

a) neben der obligaten und üblichen (hilfreichen) Blaulichtbehandlung können Sie

Chelidonium D6 Glob 3x2 geben. (zu Pulver zerstoßen und auf Zunge streuen)

 

b) für den schweren Kummer Ihrer Frau und wahrscheinlich auch Ihnen würde ich Natrium mur C30, täglich 5 Kügelchen für eine Woche geben; wenn hierdurch eine spürbare Besserung eingetreten ist, dann auf Nat.-mur. C200 Glob. wechseln (monatl. 1 Gabe etwa 2-3 Monate (stille Melancholie), nur wenn starke Stimmungsschankungen vorkommen, kann auch Ignatia das Mittel sein. Dies in D12 2xtägl. 5 Kügelchen über 4-8 Wochen.

 

Ich wünsche hiermit gute Besserung allerseits und rege an, eine/n erfahrene/n Homöotherapeuten vor Ort zu suchen.

Buchempfehlung: "Kinderkrankheiten natürlich behandeln" von Stellmann- einem der besten Kinderhomöopathen (leider kürzl. verstorben)

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie