So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo, ich m chte meinem Sohn , 10 Jahre alt, hom opathisch

Kundenfrage

Hallo, ich möchte meinem Sohn , 10 Jahre alt, homöopathisch helfen. Er hat gerade den Schulwechsel zum Gymnasium, verträgt keinerlei Kritik, bekommt Wutanfälle, klagt über Ungerechtigkeiten der neuen Lehrer, ist auffällig und laut, weint schnell und möchte gar nicht mehr zur Schule gehen. Bisher galt er als zurückhaltend, liebevoll, Freund der Mädchen, aber auch der Sportskanonen, witzig, sprachlich mit besonderer Ausdrucksweise. Womit könnte ich ihm helfen, wieder seine Mitte zu finden?

Freundliche Grüße Cornelia Kaupert
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich würde es zunächst mit Chamomolla probieren; Geben Sie es ihm in C30; die erste Wo. täglich 3 KügelXXXXX, XXXXXn auf jeden 2. bis 3. Tag wechseln.

Er ist jetzt in einer Phase, in der man ihm nichts recht machen kann und rastet bei Druck wahrscheinlich schnell aus.

"Probieren" deshalb, weil dieser Tip keinesfalls eine sorgfältige homöopathische Anamnese ersetzen kann, die die grundlegende Verstimmung seiner "Lebenskraft" aufdecken kann und tiefgreifend die Weichen für eine gesunde Zukunft stellen kann.

Wichtig in diesem Zusammenhang wäre einen erfahrenen Homöotherapeuten zu finden, der sich ausschließlich auf diese besondere Heilform spezialisiert hat.

Eine Anfrage bei der DGKH (Deutsche Gesellschaft für Klassische Homöopathie)
kann Ihnen zu einem ortsnahen gut ausgebildeten Homöopathen sicher benennen.

Ich wünsche Ihnen aber trotzdem mit dem Tip viel Erfolg

Alles Gute Ihnen und Ihrer Familie

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie