So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an henzec.
henzec
henzec,
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 217
45027820
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
henzec ist jetzt online.

Frage an eine(n) Hom opath/In Ich habe einen Kropf und seit

Kundenfrage

Frage an eine(n) Homöopath/In: Ich habe einen Kropf und seit einigen Monaten eine Schildrüsenüberfunktion. Eine OP möchte ich unbedingt vermeiden. Ist homöopathisch was zu machen? Danke
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  henzec hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

folgende Mittel kommen für die Behandlung des Kropfes in Frage:
Acidum hydrofluoricum, Alianthus glandulosa, Fucus vesiculosus, Jodum, Kalium iodatum, Kalium phosphoricum, Calcium jodatum, N.
Abhängig von Ihren Symptomen der Unterfunktion empfehle ich nur Kalium iodatum einzunehmen. Ich schlage die Potenzen D6 bis D12 vor, diese haben sich bewährt.Niedrigere Dosierungen können ebenfalls versucht werden.
Folgende Dosierungen gelten:
Bei Globuli - 5 Globuli dreimal am Tag

bei Tropfen - 5 bis 20 Tropfen dreimal am Tag, bei Tabletten - 1 Tablette am Tag.

 

Sollten die Symptome, wie Abgeschlagenheit, Schwäche, Schwindel, Gewichtszunahme, Kropf, geschwollenes Gesicht mit verdickten Lippen und vergrößerter Zunge, Schwellungen um die Augenhöhle, raue und verdickte Haut, gelbliche Verfärbungen, glanzlose Haare, auch Haarausfall, tiefe raue, manchmal auch heisere Stimme hinzukommen oder sich gar verschlechtern, muss ein Wechsel der Mittel oder eine operative Maßnahme diskutiert werden.

Etliche PatientInnen reagieren sehr gut auf Kalium iodatum.

 

Freundliche Grüße und gute Besserung!

H. Zecha
________________________________________________________________
Diese Frage wurde nur unter der Voraussetzung beantwortet, dass
Sie die AGB gelesen haben und bereit sind, meine Antwort entsprechend
den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.


Diese Informationen können den Besuch beim Arzt nicht ersetzen,
sondern können Ihnen helfen, sich auf das Gespräch mit dem Arzt
vorzubereiten. Eine Diagnose und die individuell richtige Behandlung
kann nur im persönlichen Gespräch zwischen Arzt und Patient festgelegt
werden.