So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Bin 63 Jahre alt, weibl.. Habe in beiden Vorderf en starke

Kundenfrage

Bin 63 Jahre alt, weibl.. Habe in beiden Vorderfüßen starke Nervenschmerzen, die auch in Ruhestellung weiter toben.
Allerdings wurde vor Kurzen per MR festgestellt, daß ich in den Zehen starke Arthrosen, einen Hallux valgus
und im 2. Zehengrundgelenk rechts eine Nekrose habe. Keiner der Orthopäden kann mir sagen, ob die Nervenschmerzen davon kommen oder ob das wieder ein Leiden für sich ist.
Allerdings habe ich auch in den Knien starke Arthrosen und habe links vor 9 Monaten eine TEP bekommen. Bin schlank und bis dato immer sehr sportlich. Kann ich Homöopathisch etwas sinnvolles machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

möglicherweise können Sie homöop. etwas tun.
Hierzu schildern Sie bitte die Qualität der Schmerzen ausführlich (z. B. brennend, ziehend, in der Haut empfunden, in der Tiefe...) und die Modalitäten (z.B. besser: Kälte, Wärme, morgens, Zeiten ; schlechter: gehen, drandenken.. etc.
Dazu genaue Beschreibung des Orts: Sohle, Gewölbe, Zehen, welche am meisten.

Zeitpunkt des erstmaligen Auftretens: was war im zeitlichen Zusammenhang (Therapie, Stress, Kummer, Impfung etc....)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie