So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe an einem Frontzahn starkes Zahnfleischbluten

Kundenfrage

Guten Abend, ich habe an einem Frontzahn starkes Zahnfleischbluten mit starker Zahnfleischschwellung und leider schon starken Zahnfleischschwund und Druckschmerzen. Ich habe Angst, dass das ganze auf das Herz geht wegen den Bakterien bzw dass der Frontzahn ausfällt (er wackelt schon leicht). Welches (homäopthische) Mittel empfehlen Sie ? Ich war schon mehrmals beim Zahnarzt und habe eine professionelle Zahnreinigung, Zahntaschenreinigung und eine Beissschiene bekommen, aber nichts hilft. Habe auch schon Antibiotika, Kortisoncreme zum auftragen, Spülungen (Listerin), Kamille bekommen und habe versucht das ganze selber mit Globoulis (Myrristica sebifera D4 und Arnica D6) zu heilen, aber bisher hat nichts geholfen. Danke für Hilfe
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

es gibt zuviele Mittel, als dass von hier eine einigermassen sichere Empfehlung erfolgen könnte, ohne Sie in Ihrer Ganzheit zu kennen.

Falls Sie an den Seitenrändern in der Zunge "Zahnabdrücke" haben, wäre Merc. sol. wohl in der ersten Wahl. DaneXXXXX XXXXXegt aber auch Phosphor, Acidum.nit. und andere.

Stärken Sie Ihr Zahnfleisch durch tägliche Massage mit einer weichen Zahnbürste und verwenden Sie Echinacea Mundspray von Wala (da ist auch Zahnfleisch als homöopathisiertes Organpräparat enthalten)

Ich wünsche Ihnen hiermit eine Verbesserung!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie