So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Welches hom pathische Mittel eignet sich bei Erektionsst r

Kundenfrage

Welches homöpathische Mittel eignet sich bei Erektionsstörung?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

für eine Mittelempfehlung fehlen weitere Angaben; es gibt unter der Rubrik "Impotenz" ca. 70 mögl. Mittel, 13 davon im höchsten Grade.
Hinzu kommen noch sogen. "Causamittel", also Mittel deren Einsatz von einer bestimmten Verursachung der Errektionsstörung eingesetzt würden z. B. ,eine starke Verletzung Ihres Selbswertgefühls, da würde man dann an "chronische Folgen" eben dieser Seelenverletzung denken und z. B. Staphisagria C30 (seelischer Bereich!) einsetzen.

Sie schreiben auch nicht, wie sich die Errektionsstörung zeigt : ob Schlaffbleiben oder schnelle Erschlaffung nach anfänglicher Errektion oder zu schwache Errektion; ob das immer so ist oder die Störung zeitweilig auftritt.

Bei Unfähigkeit der Errektion ist aber auch "schulmedizinischer" Abklärungsbedarf, denn diese kann auf Probleme mit den Herz-Kranz Gefäßen hinweisen, was bei einem Kardiologen abzuklären wäre. Das widerum könnte Folge eines chronischen- auch seelischen Stresses/Überforderung sein, wo das "Causamittel" gegen Folgen von pausenloser oder lang anhaltender Überanstrengung indiziert wäre (Rhus- tox)
(auch nicht unter der Rubrik "Impotenz" zu finden)

Um einen Tip zu wagen, müsste Ihr Typus, Ihr Gemüt, Ihr Temperament ersichtlich sein, letztlich Ihre Konstitution und auch Disposition und Ihre augenblicklichen Lebensumstände mit berücksichtigt werden.

Sie sehen der Tip aus der Ferne wird Ihnen und der Homöopathie nicht gerecht.

Gut ausgebildete Homöopathen finden Sie unter "Deutsche Gesellschaft für Klassische Homöopathie" (DGKH) .

Es ist auch möglich jetzt genauere Angaben zu machen, um wenigstens eine Chance auf einen hilfreichen Mitteltip zu erhalten.
Ihnen alles, alles Gute
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Frau Dr.Teubner,

vorerst herzlichen Dank für die rasche Antwort. Ich werde - Ihrem Schreiben folgend - die oben gemachten Angaben durchdenken und mit weiterem Mail genauere Informationen schicken.

Herzlichen Dank und viele Grüße

Franz Draxler