So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Tag die Damen und Herren, k nnen Sie mir Tipps bez

Kundenfrage

Guten Tag die Damen und Herren,

können Sie mir Tipps bez Homöopathie bei ADHS (Sohn 9) geben? Sind ggf Nosoden im Ausnahmefall in der Potenz c 1000 hilfreich? Macht es Sinn, einen Arzt zu finden, der nach Dr Heiner Frei / Bern bzw Laupen arbeitet? Meine Heilpraktikerin "tappt" mir zu sehr im Dunkeln, das Thema ist zu ernst. Da es den wissenschalftlichen Beweis für die Wirksamkeit der H. gibt, möchte ich nun noch einem Arzt vertrauen. Gibt es Tipps, die Sie mir bei diesem Krankheitsbild geben können?

Vielen Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

es gibt Studien bei ADHS mit Homöopathie- da waren die Ergebnisse ernüchternd.
Aber auch die "Wunderdroge Ritalin" ist - obschon in Richtung "Funktionieren" erfolgreich- reichlich umstritten. (Suchtpotenzial, ZUrückbleiben in "sozialer Kompetenz" etc)

Trotzdem könnte ich mir vorstellen, dass mit sog. "Causa"-Mitteln aus der Homöopathie etwas bewirkt werden kann.
Da wäre es wichtig herauszufinden, in welchem Zusammenhang - zumindest zeitlich- erstmalig Auffälligkeiten sichtbar wurden.
Sind Impfungen vorausgegangen, oder Therapien mit "Anti"charakter, ein goßer seelischer Schock, so stehen Mittel zur Verfügung die "chronische Folgen" (eben ADHS) daraus heilen können.
Gut und ganzheitlich ausgebildete Homöopathen finden Sie auf Nachfrage über die"Deutsche Gesellschaft für Klassische Homöopathie" (DGKH)

Alles Gute Ihnen und Ihrem Sohn wünschend
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Benedict hat als Baby mal Arsenicum von einer HP in einer relativ hohen Dosierung bekommen. Jetzt wurde ein erhöhter Arsenwert festgestellt, den wir auch ausleiten lassen wollen. Gibt es hier ggf einen Kausalzusammenhang? Danke vorab.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein, den gibt es nicht; Bei Arsenerhöhung stehen Nahrungsmittel insb,. Thunfische in Verdacht. Das Arsenbild passt nicht zu ADHS.
Früher hat man ADHS noch MCD (micoverebrale Dysfunktion) genannt und mit Phosphat in Verbindung gebracht. Da hatte ich einige gute Erfahrung mit Meidung phosphathaltiger Lebensmittel (Würstchen, Ketchup..) gehabt und vor allem dem Weglassen von Entkalkungsanlagen auf Phosphatbasis -oftmals in Kellern beim Hauptwasserhahn eingebaut.
Alles Gute