So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

welche hilfe und heilung gibt es bei einem chronisch gewordenen

Kundenfrage

welche hilfe und heilung gibt es bei einem chronisch gewordenen Eppstein-Bar-Virus
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

generell ist die Stärkung des Immunsystems zu empfehlen;
Dies kann auf unterschiedliche Weise erfolgen und Sie wären hierzu am besten in einer Praxis für Naturheilverfahren aufgehoben, denn geziehlt ist besser als "Schrotschuss"
(beispielhaft: Zinkorotat 10mg 1x1 + Umckaluabo Tr.3x10)
Für die Empfehlung eines hom Mittels kommt es entscheidend darauf an, wie, mit welchen Symptomen, sich die chro. EBV Erkrankung bei Ihnen äußert und die Beachtung Ihrer Konstitution, Ihrer augenblicklichen Lebensumstände und was sonst noch auffällig ist.
Die Durchseuchung mit EBV ist relativ stark und viele Virusträger sind nicht oder kaum dadurch beeinträchtigt.

Zusätzlich empfiehlt sich der Einsatz der Nosode Eppstein -bar -z.B. 1x wöchentlich eine D30 morgens nüchtern über einige Wochen bis Monate.
zu beziehen:
http://www.remedia.at/homoeopathie/ACT-HIB-plus-DPT/arzneibuchstabe.html?letter=P zusätzlich
http://www.odilien-apotheke.de/Hahnemann/PQRS_Nosoden.htm

Leider keine spezifischere Antwort möglich.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung