So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Welches Mittel kann bei Angst/Panikattaken, Erwartungsangst

Kundenfrage

Welches Mittel kann bei Angst/Panikattaken, Erwartungsangst und depressiven Verhaltensmustern (Antiebslosigkeit morgens, bis ca 10/11Uhr) helfen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,
erbitte mehr Infos;
wann aufgetreten,
was ging dem voraus
Was erwarten Sie von Ihrem Leben? (paar Stichworte)
m/w; Alter,
augenblickliche Lebenssituation (Stichworte)

Vielleicht ist dann ein tragfähiger Vorschlag möglich
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sorry, konnte nicht die ganze Seite sehen und habe deswegen wohl falsch geantwortet. Ist der Text trotzdem bei ihnen angekommen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Da jetzt nichts mehr zu kommen scheint, meine Antwort nochmal auf diesem Wege....

 

Aufgetreten 2003 nach einer Trennung und gleichzeitiger Insolvenz des Arbeitgebers und erhöhetem Alkoholkonsum.... männlich, 44, berufstätig, EDV-Service mit unklarer Zukunft da die Firma zwar aufgekauft wurde aber immer noch Stellen abbaut. Befinden eigentlich ganz OK, wenn die morgentliche Antriebslosigkeit nicht wäre. Dazu kommt Angst rauszugehen, unter Menschen, in kleinen Räumen mit Fremden, beim Essen in Gruppen, teilweise auch bei Kundeneinsätzen Angst, Angst umzufallen, Schwindel, starke Erwartungsangst die sich meistens aber nich bewahrheitet. in den Situationen geht die Angst dann nach 15/30min weg... ....zur Zeit werden keine Medikamante genommen

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
es fällt mir hier schwer mich für einen Vorschlag zu entscheiden:
es kommen hauptsächlich 2 Mittel in Betracht, Aconitum und Arsen.
Ich neige zu Arsenicum album C30; dies hat die Angst, Platzangst, Klaustrophobie und Mattigkeit, von der Sie berichten. (Acon. wäre der Panikcharakter stärker ausgeprägt und die Heftigkeit). Dies 1. Wo. morgens nü. täglich 8 Tr. ab dann jeden 3. Tag.- im Munde resorbieren lassen!
Aber der Beginn ist eben auch nicht unerheblich: Wenn Trennung mit einer starken Seelenverletzung einhergegangen ist und Sie seit der Zeit unduldsamer /ärgerlicher geworden sind, kann Staphisagria C 30 als sog. "Causamittel" auch gut passende symptomatische Mittel wie Ars. schlagen. Wenn Sie heute der Beziehung /Frau noch nachtrauern und in Ihnen noch Liebeskummer herrscht müsste an Natrium muriaticum C 30 gedacht werden.
Beide wären im Fall des Falles genauso zu dosieren, wie Ars. alb.
Falls Lampenfieber extrem, kann als Mittel für die Hosentasche Arg. nit. D6Glob. mitgeführt werden und bei Bedarf 5 eingenommen- im Mund resorbieren lassen.

Ich wünsche Ihnen hiermit eine Hilfe!
PS: falls nicht wirksam, liegt es nicht an der Homöopathie, sondern Falschwahl mangels pers. Kontakt!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie