So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo und guten Tag, habe einen gerade 12j hrigen, dem es

Kundenfrage

Hallo und guten Tag,

habe einen gerade 12jährigen, dem es total schwer fällt, bei einer Sache (besonders den Hausaufgaben und dem schulischen Stoff) konzentriert zu bleiben.

Kurz zum Wesen:

Ein überaus freundliches Kind, was auch jedem Erwachsenen/Lehrer auffällt -
Geplagt durch Minderwertigkeitsgefühle -
Ausgestattet mit absolutem Harmoniebedürfnis -
Von beeindruckender Gesundheit, ist eigentlich nie krank -
Unterliegt z.T. starken Gefühlsschwankungen und ist schnell mal sehr traurig, gelegentlich auch mal zornig -

Ich sehe Ihn als "Phosphor-Kind" und wüßte gerne, ob ich da richtig liege und in welcher Potenz ich verabreichen sollte.

Freue mich über jede Meinung hierzu und sende Grüße, Heide Grünewald.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Sie kennen Ihren Jungen natürlich besser als wir aus der Ferne; Ihrer Schilderung nach könnte auch Pulsatilla passen. Phosphor hätte plötzliche Schwächezustände, muss auch kurz vor dem Hauptessen nochmal schnell einen Bissen reinschieben , wäre eher schlaksig, hellhäutig und blauäugig und etwas schreckhaft .(Tuberkulinisches Mittel)
Zur Dosierung: Mittel, die hauptsächlich auf das Gemüt wirken, wirken eher in mittleren bis hohen Potenzen; hier ist eine 12 LM,Dil ein guter Kompromiss; hiervon morgens 5 Tr. ev auf einem Stück Zucker im Munde resorbieren lassen.
Gute Wirkung für Ihren Sohn wünschend
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

...bin jetzt etwas unsicher.

 

Kind ist gegelentlich schreckhaft, hellhäutig, helläugig (blau-grün), mit langen, schmalen Extremitäten ausgestattet und bei Hunger muss umgehend und schnellstmöglich Abhilfe erfolgen.

 

Kein Zappler, kommt gut mit sich alleine zurecht und hat auch keine innere Unruhe. Nur eben das mit der Konzentration...

 

Phosphor oder Pusatilla ???

 

Vorab herzlichen Dank und Grüße.

 

 

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Na ja, Sie kennen ihn besser und da kommt ganz schön was für Phosphor zusammen;
mit Puls. haben Sie dann ein Reservemittel; dies hätte besonders die Stimmungsschwankungen und Empfindsamkeit.
Viel Erfolg mit Phosphor!
Gerne geschehen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie