So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

guten tag, seit 3 jahren habe ich rosacea , welches hom opathisches

Kundenfrage

guten tag,
seit 3 jahren habe ich rosacea , welches homöopathisches mittel hilft?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wenn es sich bei Ihnen um eine "echte Rosacea" handelt -früher Akne rosacea genannt-
war Cortison kontraindiziert.
Es gibt hom. Mittel, aber Sie müssen sich klar sein, dass es nach meinen Erfahrungen durchaus nicht immer erfolgreich therapiert wird.

Aber um in die Nähe eines wirksamen Mitztels zu kommen, reichen Ihre Angaben nicht aus. Bitte noch folgende Fragen beantworten, wenn Sie hier einen homöopath. Versuch starten wollen; besser wäre auf alle Fälle ein versierter Homöopath vor Ort, den Sie bei der "Deutschen Gesellschaft für Klassische Homöopathie" erfragen können (googeln)

Ist das erstmalige Auftreten im zeitlichen Zusammenhang mit einer anderen Erkrankung oder einer Behandlung aufgetreten, wenn ja bitte Einzelheiten
Wo hat sich bei Ihnen die Rosacea lokalisiert? Nase Kinn, Stirn, Wangen????
Wie ist genau das Erscheinungsbild? (nur Röte mit Abschilferungen, kleine Eiterungen
kleine Knötchenbildung?)
Ihr Alter?
m/w?
Hatte einer oder beide Elternteile oder Geschister diese auch?
Gibt es andere Auffälligkeiten/Beobachtungen die mit dem Auftreten der Rosacea entstanden sind?

mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie