So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

was hilft bei Blasenentz ndung, habe Antibiotika vor ca 14

Kundenfrage

was hilft bei Blasenentzündung, habe Antibiotika vor ca 14 Tagen erhalten, war dann gut
und jetzt habe ich immer wieder leichtes Brennen in der Blase?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  michaelsauter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

wenn Sie nach Antibiotikatherapie immer noch Beschwerden haben, sollte der Urin gezielt untersucht werden auf die Art der Keime und eine Resistenzbestimmung gegen Antibiotika gemacht werden. Möglicherweile bräuchten Sie ein anderes Antibiotikum weil das erste nicht gewirkt hat. Es empfiehlt sich eine urologische Konsultation.

 

Mit freundl. Gruß

 

Dr. M. Sauter

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Gibt es keine homöopath. Mittel die man vorsorglich bzw. unterstützend einnehmen

könnte?

Experte:  michaelsauter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Tut mit leid, ich kann Ihnen aus meiner Sicht keinen anderen Rat geben. Mit Hömöopathie kenne ich mich nicht aus.

 

Freundliche Grüße

 

Dr. M. Sauter

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

bei Rückfällen nach antibiotischer Therapie hat sich Sulfur C6 Dil sehr bewährt.
Es ist nicht nur das Mittel bei "Folgen von unterdrückenden Maßnahmen", wie sie jede "anti" Medikation darstellt, sondern hat auch den brennenden Charakter von Schmerzen (Schwefel). Nehmen Sie dies 3x8 Tr. tägl. auf leeren Magen und lassen Sie die Tropfen im Mund resorbieren. Vor jeder Einnahme das Fläschen 10x schütteln.

Gute Besserung
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung: 35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie