So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo, ich google mich gerade zum Thema Abszesse durch. Habe

Kundenfrage

Hallo, ich google mich gerade zum Thema Abszesse durch. Habe mächtig mit einem zu kämpfen. Er sitzt an einer ziemlich blöden Stelle, genau unter dem Steißbein noch über dem After, etwas in der rechten Pobacke. Habe erst vor 2 Wochen eine Ampicilinkur, intravenös gemacht. Wohl ohne Erfolg, denn es geht schon wieder los. Ich würde gerne wissen ob Abszesse auch erfolgreich homöopathisch behandelt werden können. wenn ja wie und ob es ein langwieriger Prozess ist. Was kann ich bloß tun damit es nicht wieder auftritt. Wäre wirklich nett wenn jemand antworten könnte...freundliche Grüße Ulla
Ich möchte noch hinzufügen, dass ich alle erdenklichen Hygienemaßnahmen einhalte und auch vorher immer auf Hygiene geachtet habe. Mein Gefühl sagt mir, dass irgendwas im, vieleicht Lymphsythem, nicht okay ist...ich komme einfach nicht dran...
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
Liebe Patientin,
ein Abszess bedarf einer dringenden chirurgischen Intervention, denn das bedeutet , dass sich Keime in einer "Höhle" und sich der Infekt weiter ausbreiten kann.
Wenn Sie an einem Pilonidalsinus leiden, muss einmal radikal ausgeräumt werden und anschliessend wird der operierte Bereich in einigen Wochen komplett zuwachsen. Je radikaler entfernt wurde, desto grösser die Wahrscheinlichkeit, dass es nicht wieder auftritt. Daher umgehend beim Chirurgen im KH vorstellen
vg
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

sie haben nach hom. Möglichkeiten der Behandlung gefragt; aus meiner Erfahrung
funktioniert das im Allgemeinen recht gut und zwar:

Zur Reifung bringen mit Hepar sulfuris D3 Glob. /mehrmals täglich 5 Glob.
Zur Rückresorbtion bringen, d. h. Behandlung in einem frühen Wachstumsstadium:
Hepar sulfuris C 200; hiervon 2 Gaben von 5 Glob in 10min. Abstand im Munde resorbieren lassen. Die nächste Gabe erst ca. in 1 Woche.

Ich wünsche Ihnen hiermit Erfolg - nach dem Motto: XXXXX XXXXX man immer noch

Zur allgemeinen Information: Früher hat man in der Erfahrungsheilkunde Abszesse auch durch Anlegen eines Blutegels entleert und durch die Nachblutung erfolgreich therapiert.


Experte:  OrthopaedeDdorf hat geantwortet vor 7 Jahren.
na dann hoffe ich mal, dass dies gut geht und sie sich nicht einer Klage ausgesetzt sehen
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, man kann das wirklich hoffen. Der Arzt vor Ort und nur der muss entscheiden, ob sie die Zeit hat, diesen Heilungsansatz "aus zu probieren".

Grundsätzlich nehme ich die Anfragenden ernst. Sie hat sich in konventionelle Behandlung begeben und ist erstmal nicht wirksam therapiert worden.

Eine Anfrage nach homöopathischen Wegen legitim.
Eine diesbezügliche Antwort wohl auch? oder

Nach den AGB , die sicher von jedem Nutzer gelesen worden sind und meinem ausdrücklichen Zusatz, dass die gegebene Antworten keinesfalls "die Diagnostik, Beratung oder Therapie des Arztes vor Ort" ersetzen, teile ich Ihre Ängste hier nicht.

Sie haben eben keine Erfahrung in der Homöopathie und können nicht glauben, dass Abszesse auch erfolgreich therapiert worden sind und werden - natürlich nicht jeder und keinesfalls immer, wie sooft in der Medizin.

Also geschätzte Anfragerin, nochmal ausdrücklich: besprechen Sie ihr weiteres Vorgehen, vielleich unter Vorlage beider Vorschlägen mit einem Facharzt Ihres Vertrauens.
Alles Gute



Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung: 35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.