So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Frage zu Boswellia Carterii C12 Globuli Ich habe in einem

Kundenfrage

Frage zu Boswellia Carterii C12 Globuli:
Ich habe in einem Fernsehbericht über den weissen Weihrauch Boswellia Carterii erfahren, daß der persische Mediziner des Altertums, Fürst der Ärzte, Avicenna über Verbesserung der Gedächtnisleistung berichtet hat und in Versuchen an Mäusen dies auch nachgewiesen wurde, nach Behandlung über Wochen.
Ist die Anwendung oder Einnahme auch bei Menschen mit Demenz - Vergesslichkeit geeignet? Hat man mit Dementen Menschen Versuche vorgenommen? Mit welchem Erfolg?
Ich betreue und begleite eine Wohngruppe von 13 Bewohnern mit unterschiedlichen Formen von Demenz. Bitte um Information darüber, ob Globuli s.o., oder weißer Weihrauch oral eingenommen, gekaut, oder Substrat Demenz verbesserndhelfen könnte.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Probieren Sie es und zwar mit einer tägliche Gabe von 7 Kügelchen (C12);
Wenn Sie vorher Demeztest FB ausfüllen lassen, könnten Sie einen ev. Erfolg dokumentieren und mit dem Hersteller über Veröffentlichung verhandeln.
Es gibt hierüber m.W. keine wissenschaftl. Literatur, sondern immer wieder Erfahrungsberichte bei unterschiedl. Leiden z.B. Morbus crohn oder Hirntumoren in verschieden naturheilkundlichen Zeitschriften. Da handelt es sich aber ausnahmslos um Einzelfall Berichte.
Sie können damit nicht schaden und könnten ev. den Demezkranken einen guten Dienst erweisen - ich ermutige Sie hierzu
Viel Erfolg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie