So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Welche M glichkeit der hom opatischen Behandlung gibt es,wenn

Kundenfrage

Welche Möglichkeit der homöopatischen Behandlung gibt es,wenn man in einer sehr unbefriedigenden beziehung steckt- beziehungsmuster: für den Partner ist es genug was er gibt und ich möchte in meiner bedürftigkeit immer mehr- ein kreislauf, er spricht wenig mit mir, viele verletzungen, keine sexuelle und erotische Beziehung mehr, viele Kränkungen und Abweisungen durch Worte,harte Kämpfe in den letzten zwei jahren und trotzdem kann ich mich noch nicht trennen,wenn ich neben ihm sitze und es ist still zwischen uns werde ich ganz ruhig oder wenn er mir einmal ein liebes wort sagt,merke ich wie die Energie steigt, er ist aus einer anderen Kultur und über 20 jahre jünger-die projekte die wir machen laufen gut, aber die Mann-Frau beziehung nicht und ich kann nicht loslassen, mindestens zweimaldie Woche bin ich verzweifelt und glaubenicht arbeiten zu können,aber wenn ich draussen bin ist es besser,denke aber immer über die Beziehung nach.Es gibt auch Abhängigkeit er hat als Asylwerberkaum geld- und wichtig, ich bin 56, das Thema Sucht spielte bei meiner Mutter eine grosse Rolle, schlafmittelabhängigkeit, mein früherer freund hatte auch ein problem mit harten Drogen, ht aber seinen Weg mit meiner Unterstützung heraus geschafft. ich bin beruflich erfolgreich und sozial sehr engagiert. Körperliche symptomatiken, schmerzen im Fuss, zehen, Armen- galle, leber , Niere, Husten.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Ignatia ist nach meiner Einschätzung ein treffend gewähltes Mittel. In welcher Potenz und wie lange haben Sie das genommen?
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

IAuch hallo und guten Abend,

 

ich habe es in der Tausenderpotenz genommen, also z.B. wenn ich an einem Samstag total verzweifelt war und nicht aus dem Kreislauf herauskonnte, habe ich 5 Kügelchen genommen, dann allerdings unregelmässig, also sicher 5 Wochen nichts und danach wieder, wenn ein verzweifeltes Wochenende war. Jetzt seit 2 - 3 Monaten nichts und am Samstag Abend wieder 5 Kügelchen. ich habe allerdings den Eindruck, dass Ignatia im ersten dreiviertel jahr sehr gut gewirkt hat, ich habe auch sofort immer eingeschlafen, nur jetzt merke ich nicht mehr diese Wirkung. ich habe mir heute Bachblüten Notfalltropfen besorgt und in der Früh ein natrium Muriatricum c30 genommen. Im Moment fühle ich wieder mehr Energie- aber in das Klima von Angst und Depression zurückzukommen in die Wohnung, da habe ich das Gefühl, da braucht es schon einen wirbelsturm um mich zu bewegen mir etwas neues zu suchen.

Dank und liebe Grüsse, gisela

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das haben Sie erst mal sehr gut gemacht.
Notfalltropfen helfen gegen Schocks sind aber auch allgemein stimmungsaufhellend.
Nat-mur ist auch ein grosses Liebeskummer Mittel aber gepaart mit einer Art innerer Traurigkeit. Wenn es Ihnen Energie gibt, ist die Wahl keinesfalls daneben.
Nehmen Sie es ruhig in der ersten Wo. täglich, ab dann 2-täglich.
Ich überschlafe nochmal Ihre Schilderung und kann Ihnen ev. morgen ein Lesetip geben.

Einstweilen einen entspannten Abend und eine erholsame Nacht wünschend
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

Sie haben intellektuell Ihr Situation voll durchanalysiert; Sie wissen, dass Sie keine erfüllende Beziehung leben und dass sich das auch mit diesem Partner nicht ändern wird.
Ihre körperlichen Symptome zeigen dies sehr deutlich: "Schmerzen im Fuss, Zehen," = Einschränkung der Beweglichkeit ; "Arme" = Einschränkung der Handlungsfähigkeit," galle, leber= Verdauung (Verkraftung, Ärger, innere Wut) , "Niere" = Ausscheidung (Patnerschaftsproblematik, gestörte Harmonie); "Husten"= Abwehr, gestörte Kommunikation.
Fazit: Bachmittel Olive =Überwindung der Erschöpfung, Oak = Förderung der Beweglichkeit und Handlungsfähigkeit in Richtung Veränderung.

Damit dann Veränderungen einleiten: Organisieren Sie für sich eine "Auszeit", um Abstand zu gewinnen. Da können schon wenige Tage sehr hilfreich sein, um Entscheidungsfähigkeit für Veränderungern zu erlangen. z. B. der Wohnung eine andere Farbe (z.B. ein strahlendes Gelb ins Wohnzimmer) geben, andere Farben in der Kleidung wählen.

Diese Änderungen im Äußeren helfen Ihnen sich selbst und auch partnerschaftlich neu zu orientieren.
Ich wünsche Ihnen dabei viel Kraft und Mut
Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX mich auf den Weg und werde mich nach den ersten Schritten wieder melden, auch noch einen schönen Abend- ich war schon öfters mutig in meinem leben, ich kann meinen Mut glaube ich schon wieder aufwecken, lieber gruss
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Gut so!
liebe Grüße und positive Ergebnisse !