So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn 8 Jahre hat sehr gro e zerkl ftete Mandeln.

Beantwortete Frage:

Hallo, mein Sohn 8 Jahre hat sehr große zerklüftete Mandeln. 2-3 Mal im Jahr eine Mandelentzündung, meist auch vereitert. Er riecht auch aus dem Mund. Welche Homöopathischen Mittel helfen?

VG H. Hochhaus email: hj,[email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,
auf die Ferne kann nur sehr "rudimentär" Homöopathie betrieben werden.
Bei Beginn oder akuten Mandelentzündungen haben hauptsächlich 2 Mittel den stinkenden Atem:
1) Lachesis (in D12) 2x 8 Kügelchen am Tag; nüchtern...im Munde zergehen lassen
dies dann, wenn a) Schluckbeschwerden; b)Hals extrem rot bis dunkelrot
2) Echinacea D12 bei extremer Anschwellung;

Wegen der ständigen Wiedererkrankungen in der freien Zeit (o. Beschwerden)
Sulfur 18LM Dil morgens 2Tr. auf Zunge geben und im Mund resorbieren lassen; ev. wegen des Alkgehalts in einem Fingerhut voll klaren Wassers verdünnt in 2 Minischlucken in 5 min. Abstand. Auch hier im Mund behalten!
Dies für 3-4 Wochen. Damit kann es gut sein, dass keine Rückfälle mehr auftreten, vorausgesetzt, dass Sie zwischenzeitlich sich nicht leichtfertig zu Antibiotica verführen lassen oder fiebersenkende Mittel bei Fieber unter 40 Grad geben.
Gute Besserung Ihrem Kleinen
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank. Wenn z.B. in einem halben Jahr wieder diese Symptome auftreten, verfahre ich mit den gleichen Mitteln?
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein, es muss neu gedacht werden.
Es kann gut sein, dass diese Vereiterungen nach Sulfur nicht mehr auftreten.
Ihrem Kleinen eine unverwüstliche Gesundheit wünschend
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Fr. Dr. Teubner,

ich habe seit ca. 14 Tagen Lachesis D12 2x 8 Kügelchen gegeben. Die linke Mandel ist immer noch geschwollen und der Eiter kehrt wieder zurück. Was soll ich tun?
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Setzen Sie Lachesis C30 Glob. ein; täglich 1 Gabe. Die zwischenzeitliche Besserung zeigt, dass das Mittel gewirkt hat. Gerade der Seitenbezug zu "links" ermutigt zu diesem Schritt. Wenn in 3 Tagen keine Besserung zu Sulfur wechseln. s.o.
Wie gesagt, aus der Ferne kann nur sehr beschränkt eine gute Homöopathie betrieben werden.
Den Homöopathen vor Ort würde natürlich mehr interessieren z.B. ob sich der faulige Geruch gebessert hat, wie das Allgemeinbefinden ist, sein Appetit,
ob Halsschmerzen und welcher Art vorhanden sind, ob Schluckbeschwerden vorhanden oder ob diese sich seit 12 Tagen verändert haben etc....
Sie können sicher verstehen, dass diese "Betreuung online" bei Homöopathie zu aufwändig wird bzw. nicht wirklich machbar.
Ich wünsche Ihnen Erfolg wohl wissend, dass Antibiotica auch keine "sichere Bank" sind, in jedem Falle aber erstmal zu verkraften sind.
Auch von den Eltern wird viel Vertrauen in die Selbstheilungskräfte ihrer Kinder gefordert; das braucht auch Mut.
Alles Gute