So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

habe seit ber10 Jahren depressionen.lag schon mehrmals in

Kundenfrage

habe seit über10 Jahren depressionen.lag schon mehrmals in Kliniken un d rehas ohne wesentliche besserung.Beschwerden durch furchtbare Ehe,die aber vorbei ist.Bereits in Kindesalter Ängste vor dem alleinsein.Chem. Mittel hab ich fast alle durch und echt keinen Bock mehr auf diese Zeug.Nehme seit 1 Woche von einer heilpraktekerin veratum Album.Denke zuviel, Schlafstörungen seit Jahren innerlich unruhig Kann mich schlecht konzentrieren und abschalten,arbeite mental das es mir besser geht ua. neuerdings Probleme das ich den Urin nicht mehr halten kannn.Verspannungen im Nackenbereich,sehr sensibel,weinerlich wenns mir beschissen geht.Aber diese Antidepressiva scglagen nicht an,hatte das Gefühl von einem Seretoninsyndrom.Bin zusehr im Kopf(leichter Grübelzwang) mache schon yoga und dynamisch Meditation,bin leicht zu manipulieren,sehr empfindsam gegenüber Kritik.und mir fehlt es an echtem Vertrauen und die Lebensfruede könnte auch besser sein.Hab auch schon viel probiert EFT,Geistheilung,Hypnose und all das kann ich schlecht abstellen,also die Erinnerungen daran,weil ich nach Heilung suche halt wirklich ein glücklicher Mensch werden will,der auch ohne Schlafmittel auskommt ,also einfach mein Leben genießen will. Danke
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich kann mit Ihnen mitfühlen und auch verstehen, dass Ihre Geduld allmählich zuende geht. Gut finde ich, dass Sie auf Ihrem leidvollen Erfahrungsweg nun in homöopathische Betreuung gekommen sind. Mit Veratrum alb. haben Sie ein Mittel bekommen, dass sich positiv auf Ihre allgemeine Erschöpfung auswirken wird.
Das ist Voraussetzung dafür, dass Sie die Kraft finden aus dem Grübeln heraus zu kommen. Sie können den Erholungsprozess beschleunigen, wenn Sie wieder in einen natürlichen Schlafrhythmus kommen. Hierzu 2 Tips, die Sie bitte mit Ihrer Heilpraktikerin besprechen mögen:
1) Einnahme von Melatonin 3mg Kaps/Tabl. 1/2 Stunde vorm Schlafengehen.
2) unmittelbar nach dem Hinlegen: Coffea D6 5 Kügelchen im Munde resorbieren lassen. Das schaltet den Gedankenzudrang ab, wenn Sie es zulassen.

Wenn das Schlafen erst mal klappt, werden bestimmt noch andere Mittel nachfolgen, um Ihnen bei dem Weg zu einem Lebensglück zu helfen
Ich wünsche es Ihnen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Meine Heilpraktikerin hat mir C1000 vom veratum album gegeben soll diese nur 1 mal in der woche nehmen sollte ich die lieber jeden Tag nehmen ich bekomme einfach keine Ruhe rein zig Erinnerungen von den Beratern diese neg. gedanken und dann diese Erschöpfung.Mir fehlt Kraft und Glaube ich weiß das diese Gedanken mir nicht weiter helfen selbst das atmen hilft mir nicht haben sie noch einen Tip bitte

 

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Nein 1x die Woche eine C1000 ist schon "fast zu viel", keinesfalls täglich ., besprechen Sie meinen Beitrag mit Ihrer Heilpraktikerin; ich finde es vorrangig wichtig in einen geordneten Tag-Nacht Rhythmus zu kommen.
Berichten Sie wieder, wenn Sie die Mittel für einige Tage genommen haben.
Einstweilen Alles Beste für Sie

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie