So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Mein Mann ( 58 Jahre ) nimmt seit 3 Jahren Medikamente zur

Kundenfrage

Mein Mann ( 58 Jahre ) nimmt seit 3 Jahren Medikamente zur Senkung der Harnsäure, trotzdem hatte er am Wochenende einen aktuten Gichtanfall .das Gelenk der linken großen Zehe ist stark geschwollen und verursacht Schmerzen . Gibt es ein homöopathisches Medikament um ihn vor diesen Schmerzen zu schützen.
Herzlichen Dank im Voraus
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  web4health hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag !

 

Welche Medikamente nimmt er denn genau (und nimmt er sie genau ?). Üblich wäre Allopurinol und vielleicht Colchizin und dann ein Antiphlogistikum wie z.B. Indomethacin.

 

Homöopathisch fällt mir weniger ein, dafür aber auf der Ebene der Schüssler-Salze. Hier kann man Natrium phosphoricum ausprobieren. Mehr Informationen finden Sie u.a. hier

 

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,
-nur ein Nachtrag, bitte akzeptieren Sie die Antwort des geschätzten Kollegen web4health

ja, das gibt es . Im akuten Anfall Apis D6 Dil; alle 15 min bis Besserung eintritt.
Zur Senkung der Harnsäure allgemein: Acidum uricum 30LM Dil; alle 2 Tage 8 Tr morgens nüchtern im Munde resorbieren lassen.

Mit Schüssler Salzen habe ich wenig Erfahrung, aber durchaus aus zu probieren.

Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung: 35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Muss ich erst ausprobieren und die Medikamente so schnell als möglich besorgen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Welche Folgeerkrankungen gibt es?
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich verstehe die Frage hier nicht.
Meinen Sie Nebenwirkungen auf die vorgeschlagenen Homöopathica?
Keine! In der Homöopathie gibt es Wirkungen ohne Nebenwirkungen!- wie sonst oft im Leben auch.
Alles Gute und viel Erfolg