So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, Homöopathie, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen 2,5-j hrigen Sohn, welcher seit Mitte

Kundenfrage

Hallo,

ich habe einen 2,5-jährigen Sohn, welcher seit Mitte Februar ein Knötchen am rechten unteren Augenlid hat. Erst war es rötlich und nun ist es hautfarben.
Mein Kinderarzt meint, es wäre ein Hagelkorn - man kann da nix machen außer abwarten und wenn es nicht weg geht, OP!
Gibt es denn ein homöopathisches Mittel, was da hilft? Oder ist der Zeitraum schon zu lange?

vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort
Mit freundlichen Grüßen
Susen Bioly
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wie ein Hagelkorn klingt das nicht unbedingt, aber gehen wir mal davon aus, dass das der Kinderarzt richtig diagnostiziert hat.
Hier kommt in erster Linie homöopathisch Staphisagria in Betracht.
Hat das Kind allerdings schon mehrfach Eiterungen erlebt (Nase, Ohren, oder Haut), wäre dies gegen Silicea abzugrenzen.

Geben Sie Staphisagria D12 Glob; 1x tägl. morgens nüchtern 7 Kügelchen in den Mund.

Es sollte innerhalb weniger Tage verschwinden.

In diesem Sinne
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Homöopathie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Vielen Dank, XXXXX XXXXX klingt es denn Ihrer Meinung nach?

 

Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Es hat vieles Typisches für ein Hagelkorn, am Lid, einseitig, Beginn mit Rötung , Verfestigung und Abblassung der Haut. Was mich irritiert hat, war die schnelle Größenveränderung innerhalb von 30 min. morgens. Ich kenne Hagelkörner nur als sehr solide Strukturen die in der Tendenz gößer werden und sich dann nach einiger Zeit wieder rückbilden.
Das Mittel würde ich trotzdem nehmen.
Gute Besserung