So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 279
Erfahrung:  über 20jährige Erfahrung in der Homöopathie, Klinik und Praxis
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Guten Tag! Bin 58 Jahre, 1998 wurde mir die Geb hrmutter entfernt.

Kundenfrage

Guten Tag! Bin 58 Jahre, 1998 wurde mir die Gebährmutter entfernt. Habe seit mehreren Jahren Angststörungen und manchmal Panikattacken. Ferner leide ich unter Hitzewallungen und Schweißausbrüchen. Seit 10 Jahren nehme ich Blutdrucksenker, mittlerweile sind es vier, und der Blutdruck ist immer noch nicht optimal eingestellt. Zur Verbesserung des Blutdrucks würde ich gerne mehr Sport treiben,aber schon die kleinste Belastung ruft in mir Übelkeit und manchmal Schwindel hervor. Können Sie mir homöopathische Mittel nennen,die meine Allgemeinzustand verbessern können? Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank D. Groß
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Guests hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo, ich würde es mit Pulsatilla D3 Tbl. 3xtgl. 1 Tbl. versuchen. Ein anderes Mittel, ohne Nebenwirkung, wäre ein Getränk . Dazu brauchen Sie 3 l Wasser, 20g Hefe,500 g Schwarzbrot, 200 g Zucker. Wasser koXXXXX, XXXXXn das Schwarzbrot, in Stücke geschnitten, hineinlegen. Die Hefe vorher mit etwas Wasser verdünnen und auch hineingeben. Dann den Zucker unterrühren. Diese "Brühe" 3 Tage gären lassen. Nach 3 Tagen abseien und den Saft gekühlt jeden Tag mind. 1 l trinken.
Viel Erfolg und probieren Sie es einmal aus. Alles Gute Huascar




Sollte Ihnen die Antwort geholfen haben, versäumen Sie es bitte nicht sie zu akzeptieren.