So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Naturheilkunde
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Habe PMS und wei nicht um m glichkeiten der heilenden beh

Kundenfrage

Habe PMS und weiß nicht um möglichkeiten der heilenden behandlungen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen Montag 1961,

welche Symptome stehen denn bei Ihnen im Vordergrund?
Schwitzen/Hitzewallungen, depressive Verstimmungen, sexuelle Unlust, was sonst?

Ohne jetzt Ihre Konstitution, Vorgeschichte etc.. zu kennen, ist es nicht möglich das
passende Einzelmittel zu finden, jedoch gibt es recht gute Zusammenstellungen unterschiedlicher Wirksubstanzen in folgenden Präparaten:
Sie können nur durch Selbstversuch herausfinden, was das Passende ist-
probieren Sie in folgender Reihenfolge je mindestens 14 Tage: Remifemin, Klimaktoplant, Menoflavon; wenn eines bessert bleiben Sie aber dann dabei.

Ihnen schnelle Erlösung der erschöpfenden Symptomatik wünschend
Dr.A.Teubner
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,
bei leichten Formen von PMS hilft agnus castus in Tropfenform sehr gut. Morgen 40 Tropfen, nach 2 Zyklen sollte das PMS weg sein, das Mittel noch 4 Monate weiter nehmen und dann absetzten.
Sollte es nicht helfen, so lassen Sie einen Hormonstatus beim 'Gynäkologen machen und je nach Befund können Sie naturidentisches Progesteron vaginal oder als Gel in der 2. 'Zyklushälfte nehmen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Homöopathie