So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Naturheilkunde
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Hallo !!! Meiner Tante wurde am Mittwoch eine schreckliche

Kundenfrage

Hallo !!! Meiner Tante wurde am Mittwoch eine schreckliche Diagnose mitgeteilt "Lymphknotenkrebs". Ich hab etwas von einer Pflanze mal gelesen "Conium maculatum" die sol bei der Krebstherapie helfen.Ist das richtig und wo kann man diese Pflanze oder ein Präparat aus dieser Pflanze kaufen??? Danke XXXXX XXXXX für ihre Antwort!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,
es handelt sich dabei um einen Pilz, der sowohl als homöopathisches Präparat als auch als Kapsel oder Trockenpräparat eingesetzt wird. Jedoch bei der Diagnose Ihrer Tante nicht das richtige ist.
In erster Linie ist es bei der Therapie wichtig die Nebenwirkungen der Chemotherapie abzumildern, das geht gut mit homöopathischen Mitteln, mit Akupunktur und Blütentherapie.
Es ist jedoch nicht möglich die geeigneten Mittel übers Internet zu finden, da die Therapie individuell auf den Patienten abgestimmt werden muß.
Suchen Sie einen TCM- Arzt in Ihrer nähe. Unter www.akupunktur.de finden Sie Ärzte mit entsprechender Ausbildung, suchen Sie einen mit Expertenstatus!!

Allgemein können Sie schon mal die Blüte self heal besorgen, davon 1 mal tägl.
5 Tropfen in ein Glas lauwarmes Wasser.



Alles Gute für Ihre Tante



Bitte honorieren Sie die Antwort, indem Sie auf Akzeptieren klicken- Danke