So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an gyndoc07.
gyndoc07
gyndoc07, Ärztin
Kategorie: Homöopathie
Zufriedene Kunden: 955
Erfahrung:  Naturheilkunde
27325793
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Homöopathie hier ein
gyndoc07 ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, guten Abend. Eine Erk ltung

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

guten Abend. Eine Erkältung bahnt sich bei mir an, vielleicht könnte mir jemand helfen die zu bekämpfen. Leichte Heiserkeit mit leichten Halsschmerzen, wundes Gefühl im Hals und tiefer beim Husten(trockener schmerzhafter Kitzelhusten mit etwas Auswurf) und Sprechen, Bedürfnis zu Räuspern, Frösteln im Rücken, wenig Durst auf Warmes, Wunsch nach Ruhe und Wärme, vorausgegangener Ärger, Stress sowie leichte Kälte nach Wärme, kein plötzlicher Verlauf, allmähliches Fortschreiten(2-3 Tage) der Symptome. Vielen Dank. Maria
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Homöopathie
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Maria,

solange kein Fieber auftritt, würde ich zu rezeptfreien Präparaten wie Grippostad gegen Erkältung und Mucosolvan gegen Husten und Verschleimung raten. Zusätzlich Vit.C Brause und evtl. Eukalyptus-Dampfbäder. Sollte keine Besserung eintreten, oder Fieber dazukommen, wäre der Hausarzt gefragt.
Gute Besserung.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Doktor,

vielen Dank für die Antwort, die konventionellen Behandlungsmöglichkeiten sind mir mehr als bekannt, da ich meine Frage im Bereich Homöopathie gestellt habe erwartete ich entsprechende Antwort. Befasse mich selbst mit Homöopathie, hatte Schwierigkeiten zwischen zwei Mittel zu wählen. Vielen Dank trotzdem
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sorry, zur Zeit ist leider kein Kollege online, der mit Homöopathie arbeitet.
Sie müssten dann auf eine weitere Antwort warten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Experte:  gyndoc07 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen,
Ein homöopathisches Mittel übers Internet zu finden ist nicht immer erfolgreich, man sollte den Patienten persönlich kennen und sehen!
Ihrer Beschreibung nach könnte Calcium Phosphoricum passen , Potenz D6 .
Vielleicht bestätigt dies ja Ihre Mittelwahl.

Alles Gute