So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 24822
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, mein linkes ohr hat gejuckt. Von außen hab ich etwas

Kundenfrage

Hallo, mein linkes ohr hat im Inneren gejuckt. Von außen hab ich etwas gerieben damit es aufhört. Seitdem ist mein ohr zu bzw es ist wieder auf nur wenn ich die Zähne zusammen beiße oder den kopf nach links oder nach oben drehe ist es zu. In der panik die ich hatte wollte ich das ohr mit einem wattestäbchen sauber machen. Habe keinerlei schmerzen. Was kann das sein ?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: HNO
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

Man darf überhaupt nie mit Wattestäbchen ins Ohr! Die verkleben das Ohrenschmalz durch Zusammenschieben nur noch fester, außerdem kann man Trommelfell und Gehörgang damit verletzen.

Sie haben wahrscheinlich festes Ohrenschmalz im Gehörgang, und durch das Daraufdrücken haben sich die Wände des Gehörgangs daran quasi "zusammengeklebt". Hier ist die einzige sínnvole Therapie die Ohrspülung durch Haus- oder HNO- Arzt. Ich glaube nicht, dass der HNO- ärztliche Notfalldienst für dieses am Sonntag aktiv wird, aber morgen wird es kein Problem sein, eine Ohrenspülung zu bekommen.

Übrigens haben wir kleine Härchen im Gehörgang, die das Ohrenschmalz heraustransportieren. Mit einem Wattestäbchen brechen Sie die ab und zerstören den Reinigungsmechanismus. Darum bitte wirklich nicht nehmen.

Alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Monaten.
Guten Tag,Gern war ich für Ihre Frage da, und ich hoffe, meine Antwort war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer, Ihre Dr. Höllering