So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Doktor
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Aufgrund einer Hyperakkusis wurde ich mit Hörgeräten versorgt.

Kundenfrage

Aufgrund einer Hyperakkusis wurde ich mit Hörgeräten versorgt. Ich habe den Antrag auf volle Kostenübernahme bei meiner Krankenkasse (BKK Essanelle) gestellt. Dieser wurde mit der Begründung, das es auch das Hörgerät Unitron Next Moda zum Festpreis zu erhalten sei. Dieses Hörgerät gab es bei einem Akkustiker in der Werbung kostenfrei. Bei meinem behandelnder Akkustiker wäre dieses Gerät jedoch teurer, als das Gerät das ich trage. Ich möchte Widerspruch gegen diesen Bescheid einlegen. Wie hoch sind hier die Erfolgsaussichten? Vielen Dank

MFG Schleif
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: HNO
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

die Erfolgsaussichten sind hier relativ gut. In jedem Fall sollten sie das mit ihrem direkten Servicemitarbeiter besprechen und auch schriftlich sowohl das Angebot des Akustikers vorlegen, als auch das letzte Schreiben der BKK.
UND sie sollten hier unbedingt mit dem Akustiker sprechen, woher denn das Angebot der vollständigen Kostenfreiheit herkommt, ob es nur für bestimmte Kassen gilt.

Ich sehe gute Aussichten. Lassen sie sich das Geld für dieses Hörgerät erstatten bzw. dem Akustiker die Rechnung geben, er hat ihnen das Gerät als kostenlos bzw. voll erstattbar "verkauft".

Haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ist die Krankenkasse berechtigt von mir zu verlangen, das ich mehrere Hörgeräteakkustiker in Anspruch nehme?


Wer kommt für die Kosten (ich arbeite auf Stundebasis) auf?


 


Vielen Dank.


 


MFG Schleif

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Die Kasse kann nicht verlangen, dass sie mehrere Akustiker aufsuchen!

Eine Kostenerstattung ihres Aufwandes bei der Suche eines geeigneten Akustikers ist meiner Meinung nach auch bei Selbständigen nicht üblich.
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

sie haben die Antwort gelesen, haben Sie dazu Fragen? Gern helfe ich Ihnen weiter.
Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, bitte ich um eine positive Bewertung, damit mich Ihr bezahltes Honorar auch erreicht.

Andernfalls stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihre
Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie HNO