So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Doktor
Kategorie: HNO
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie HNO hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

hallo ich habe erstikungsanfälle im schlaf seit ca 8jahren

Kundenfrage

hallo ich habe erstikungsanfälle im schlaf seit ca 8jahren wach plötzlich auf und mir bleibt die luft weg kann nicht mehr ausatmen für mich die hölle weil ich echt meine das ich ersticke die anfälle dauern ca 30sek bis 1min so kommt mir es vor war jetzt schon beim lungenartr der machte einen allergietest über hausstaub usw..... asthma habe ich auch nicht und ja heute war ich noch beim hno der meinte das mein knochen der linken nase drücken würde und ich deshalb erstikungsfälle bekommen würde die anfälle hab ich ca 6-8mal im jahr und seit geburt eine schilddrüsenunterfunktion
der lungenarzt meinte das es auch vom kehlkopf kommt darauf tippt er
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: HNO
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

in ihrem Fall ist es wichtig, eine Untersuchung im Schlaflabor zu machen. Dort werden ihre Atmung, Herzschlag und Funktion von Kehlkopf, Brustkorb und Bauch beid er nächtlichen Atmung überprüft.
Die shätte ihr HNO Arzt und auch der Lungenfacharzt empfehlen sollen.
Wenn die Ursache am Kehlkopf oder der kollabierenden Atemwege liegt, wird wohl eine Atemmaske notwendig sein, damit sie nachts problemlos wieder schlafen können.

Unbehandelt kann sich durch die mangelnde Sauerstoffversorgung eine vorzeitige Demenz einstellen und auch ein Bluthochdruck. Durch das schlechte schlafen nimmt ihre Leistungsfähigkeit ab und sie leiden tagsüber unter Konzentrationsstörung und Müdigkeit.

Lassen sie es bitte weiter untersuchen und behandeln.

Alles Gute