So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 907
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Buderus Junotherm S 315 T

Kundenfrage

Guten Morgen, ich habe seit 92 eine Buderus Junotherm S 315 T bei mir (Einpersonenhaushalt/-haus) in Betrieb bisher alles o.k.; vor ca. 2 Monaten: Wasserhahnenwasser wurde sehr heiß (bis beinahe 90 Grad) Heizung blieb dagegen kalt (bei 20Grad): Mein Nachbar hatte eine göttliche Hand, hebelte kurz rum ... und dann war die Heizung auch wieder aktiv. Bis am Freitagabend, da wurde es wieder "kalt" bei mir. Habe dann alle Hebel in Bewegung gesetzt;aber Ergebnis wie bei ersten Ausfall: Heißwasser bei annähernd 90 Grad (man konnte auch nicht unter das laufende Wasser greifen ..man hätte Verbrennungen erhalten; dasUmwälzwasser für die Heizung war wieder kalt. Habe dann für ca. 5-6 Stunden die gesamte Anlage ausgeschaltet, alles ging temperaturmäßig zurück und dann spät wieder angeschaltet. Die Anlage lief gut ... Heizung o.k. _Warmwasser o.k. - ich froh. Heute früh war zunächst alles o.k., dann auf einmal wurde die Heizung wieder kalt und ich hatte wieder beinahe kochendes Wasser aus der Wasserleitung ... die Heizkörper sind kalt. Was nun. ggf. wer tauscht da Regler oder was weiß ich aus In ich wohne in 74889 Sins- heim ... men ehemaliger Einbauer der Firma hat den Betrieb aufgegeben ... lebt aber auch nicht mehr. Hab schon bei Heizungsfirmen angerufen und hatte keinen Erfolg. "Da müssen Sie jemand von Buderus holen ...." ...und bitte wen ??? und woher ?? Was soll ich tun?? Habe eine pflegebedürftige (82jährige - immer frierende) um mich rum und bin in großer Not!! Wer kann mir helfen????? Irene Gebhard

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, die ich gerne wie folgt beantworte:Ihre Problembeschreibung hört sich ganz danach an als ob die Förder- bzw. Umwälzpumpe zeitweise ihren Dienst versagt. Warum allerdings dann die Brauchwassertemperatur auf 90 Grad ansteigt ist für nur dadurch zu erklären dass der Temperaturfühler des Brauchwassers nicht korrekt arbeitet oder die Vorgabe nicht richtig eingestellt ist.Laut Buderus stehen Ihnen im Raum Sinsheim folgende Fachpartner zur Verfügung:https://www.buderus.de/de/haendlersuche?searchParam=74889&CSRFTOKEN=APMR-M6DW-OA54-XG4N-Y03V-2595-47NJ-L4KW___________________________________________________________________Wir sind herstellerunabhängig. Bitte vergessen Sie Ihre Bewertung nicht. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,vor einigen Tagen haben Sie über JustAnswer um einen Rat zu einem Problem nachgefragt. Ich habe mich gemäß unseren Statuten darum gekümmert, Ihnen geantwortet und somit die getroffene Vereinbarung erfüllt. Dabei habe ich u.a. Zeit investiert und folgende Leistungen eingebracht:1. Analyse des genauen Problemabbildes.2. Recherchen im Web und in teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen.3. Mindestens einen Vorschlag unterbreitet.Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist, gemäß Ziffer 8 unserer Nutzungsbedingungen, Ihnen eine Antwort gegeben zu haben die Ihnen weiterhilft und die auch „belohnt“ werden sollte. Selbstverständlich stehe ich für weitere Fragen zum Thema zur Verfügung. Der Fairness halber aber und um den Vorgang abzuschließen, bitte ich nun um Ihre Bewertung, Danke.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Heizung und Lüftung