So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an dr-aumer.
dr-aumer
dr-aumer, Doktor
Kategorie: Heizung und Lüftung
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung:  Berufs-Sachverständiger und Planer
70453713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heizung und Lüftung hier ein
dr-aumer ist jetzt online.

Ich habe eine Viessmann Mirola Heizung aus dem Jahre 1994.

Kundenfrage

Ich habe eine Viessmann Mirola Heizung aus dem Jahre 1994. Der Druck der Anlage ist ist laut Manometer bei 1,9 Bar. Heizung alles OK nur die Warmwaserzufuhr ist nicht OK. Heißes Wasser wird produziert. Lediglich der Warmwasserdruck läßt zu wünschen übrig, der ist zu gering. Hauptzufluß/Absperrhahn mehrfach auf- und zugedreht.Keine Veränderung.Was kann noch getan werden ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Heizung und Lüftung
Experte:  dr-aumer hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich gehe davon aus, dass Sie mit Wasserdruck das Warm-Brauchwasser meinen.

Überprüfen Sie den unmittelbaren Ausgang aus dem Warmwasserspeicher, hier sind oft Ablagerungen und führen zu Querschnittsverengungen.

 

Ist der Druckabfall plötzlich eingetreten?

 

Nach was: Der Druck von 1,9 Bar ist augenscheinlich hoch: Wieviele Stockwerke hat Ihr Haus, in welchem die Heizung eingebaut ist?