So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Heimwerker
Zufriedene Kunden: 1030
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heimwerker hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Buderus Logomatic Warwassertemperatur auf 70° hochfahren wegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Buderus Logomatic Warwassertemperatur auf 70° hochfahren wegen Legionellen. Gerät geht nur bis 60°.

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben Bitte haben Sie noch etwas Geduld MfG Jürgen

Sehr geehrter Kunde,
Zunächst bitte ich Sie noch um folgende Informationen:
1. Welches Logomatic-Modell verwenden Sie?
___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland verbunden mit den besten Wünschen zu einem friedvollen Weihnachtsfest und segensreichem Jahr 2018 Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Auf der Bedienungsanleeitung steht 2107 bzw 2107 M

Sehr geehrter Kunde,

sprechen Sie von der Manuellen Temperaturvorwahl oder wieweit aufgeheizt wird?

Gemäß Abbildung ist eine Vorwahl bis 90 möglich.

Mfg Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich benötige für geringe Zeit wegen Legionellen eine Boilertemperatur von 70°. Dies wahrscheinlich nur manell möglich sein.

Sehr geehrter Kunde,

das ist richtig, dabei muss auch der Warmwasserkreislauf manuell aktiviert werden.

MfG Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Wie kann man den Warmwassserkreislauf manuell aktivieren???

Sehr geehrter Kunde,

das kommt darauf an wie Ihr System gebaut ist. In der klassischen Form stellt man auf Handbetrieb und schließt den Schieber für den Heizkreislauf komplett. Folglich ist der Warmwasserkreislauf, wenn er damit verbunden ist, voll offen und das Kesselwasser strömt dann durch den Boiler solange bis das Brauchwasser die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Eine weitere Möglichkeit ist gemäß Bedienungsanleitung Kapitel 5.4 die Warmwassertemperatur zu erhöhen. Mus dann wieder zurückgesetzt werden.

___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland verbunden mit den besten Wünschen zu einem friedvollen Weihnachtsfest und segensreichem Jahr 2018 Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Der Warmwasserkreislauf läßt sich ama Kessel auf meximal 60° erhöhen. Wo stelle ich den Kessel in der klassischen Form auf Handbetrieb um?

Sehr geehrter Kunde,

stellen Sie den Schalter (siehe Anlage) auf das Handsymbol. Übrigens reichen die 60°C als Legionellenschutz vollkommen aus. Sie sollten daran denken je höher Sie die Warmwassertemperatur einstellen, um so mehr müssen Sie danach durch Kaltwasser die Energiezufuhr vernichten. Zudem ist die Verbrühungsgefahr umso größer. So schnell kühlt ein Warmwasserspeicher nicht ab.

___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland verbunden mit den besten Wünschen zu einem friedvollen Weihnachtsfest und segensreichem Jahr 2018 Jürgen

Jürgen und weitere Experten für Heimwerker sind bereit, Ihnen zu helfen.