So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Heimwerker
Zufriedene Kunden: 13882
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung, Profi-Werkzeug Kenntnisse
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heimwerker hier ein
Tronic ist jetzt online.

Nach Einzug in eine Altbauwohnung ist Schimmelbildung an einer

Kundenfrage

Nach Einzug in eine Altbauwohnung ist Schimmelbildung an einer Wand aufgetreten.
Vorher standen diverse Möbel vor der Wand. Diese wurden entfernt.
Schimmel kam zum Vorschein. Wie kann man diesen bekämpfen.

Grüße

Frau Grimm
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Heimwerker
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Um Schimmel wirksam zu bekämpfen, müssen Sie vor allem die Ursache für die Schimmelbildung finden und diese Abstellen. Sonst wird der Schimmel immer wieder kommen.

Schimmel entsteht immer nur da wo es auch Feuchtigkeit gibt. Das passiert durch zu geringes Heizen, falsches Lüften und natürlich durch undichte Stellen, durch die Wasser in die Wand eindringt.

Für die Beseitigung des vorhandenen Schimmels gibt es zahllose Schimmelentferner auf dem Markt, wie z. B. http://www.agoshop.de/Schimmelentferner/, http://www.regulitt.de/schimmel-ex?gclid=CNK7mYWMmacCFYeWzAodsk-qbQ, und viele andere. Sie bekommen solche Mittel in jedem gut sortierten Baumarkt. Damit können Sie leichten Schimmel beseitigen.

Sie sollten auf diese Mittelchen allerdings nicht zu viel Hoffnung setzen. Erfahrungsgemäß wirken diese bei starkem Schimmelbefall oft nur für einige Zeit und irgendwann kann der Schimmel dann wieder auftreten. Sie müssen die Prozedur daher entweder regelmäßig wiederholen oder Sie entscheiden sich für eine wirklich gründliche Beseitigung des Schimmels. Dazu muss dann der befallene Putz komplett entfernt und die Wand neu verputzt werden. Wichtig ist danach eine gute Heizung in Verbindung mit regelmäßigem Stoßlüften.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.