So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Homoeopathie.
Homoeopathie
Homoeopathie, Heilpraktiker
Kategorie: Heilkunde
Zufriedene Kunden: 73
Erfahrung:  Klassischer Homöopath mit Zusatzausbildung in Homöopathie
49193231
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heilkunde hier ein
Homoeopathie ist jetzt online.

Leide seit ca 6 Wochen an einer Schleimneutel entzündung

Kundenfrage

Guten Abend leide seit ca 6 Wochen an einer Schleimneutel endzündung an der Hüfte habe schon einige Spritzen bekommen hat leider nichts gebracht vielleicht können Sie mir weiter helfen was man noch tun kann MFG Sabine Busche

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Heilkunde
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Homoeopathie hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragstellerin,

gerne gehe ich auf Ihre Frage ein. Bedingt durch die Weihnachtsfeiertage ist es mir leider erst jetzt möglich zu antworten.

Naturheilkundlich lassen sich solche Entzündungsreaktionen und Schmerzzustände beeinflussen.

Folgende Möglichkeiten ergeben sich:
In Bezug auf die entzündliche Reaktionen können sie gut hochdosier Enzyme einsetzen, z.B. Enzym-Wied von der Firma Wiedemann Pharma.
Enzyme reduzieren in der Regel schon die Schmerzen und sorgen für eine gute Regeneration des Gewebes.

Äußerlich können sie gut Quarkumschläge einsetzen. Diese bitte aber nur kurze Zeit auflegen, der Quark sollte nicht austrocknen und bröckelig werden.

Innerlich können Sie Tropfen der Firma Pascoe einsetzen, diese mindern die entzündliche Reaktion. Hepar sulfuris Spl. (Tabletten) sind im akuten Fall hilfreich.
Bei chronischen Zuständen z.B. Silicea Spl. R im Wechsel mit Thuja Spl. H.

Sollten Sie weitere Fragen zum Vorgehen haben, gehe ich gerne auf Ihre Anfrage ein!

Zur Beachtung

Bitte vergessen Sie nicht eine hilfreiche Antwort mit "Positiv" zu honorieren.

Diese Beratung ersetzt nicht die Diagnostik, Beratung oder Therapie des Heilpraktikers und/oder Arztes vor Ort.