So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Homoeopathie.
Homoeopathie
Homoeopathie, Heilpraktiker
Kategorie: Heilkunde
Zufriedene Kunden: 73
Erfahrung:  Klassischer Homöopath mit Zusatzausbildung in Homöopathie
49193231
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Heilkunde hier ein
Homoeopathie ist jetzt online.

Wie kann ich eine Uveitis behandeln? Wurde bereits vor drei

Kundenfrage

Wie kann ich eine Uveitis behandeln? Wurde bereits vor drei Monaten diagnostiziert und behandelt. Aber leider ist mein Augenarzt z. Zt. in Urlaub!
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Heilkunde
Experte:  Homoeopathie hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gerne gehe ich auf Ihre Fragestellung ein:

Grundsätzlich ist eine Uvetitis eine ernstzunehmende entzündliche Reaktion im Auge.
Hier einen Augenarzt vor Ort zu konsultieren, um eine Einschätzung zu erhalten halte ich für unabdingbar notwendig.

Natürlich können Sie naturheilkundlich die entzündliche Reaktion mindern, bewährte Mittel können sein Euphrasia Augentropfen von der Firma Weleda. Euphrasia (Augentrost) beruhigt das entzündliche Geschehen, 3 x 1 Tropfen in den Bindehautsack ist möglich.

Systemisch können entzündliche Prozesse gut mit hochdosierten Enzympräparaten wie Wobenzym oder Enzym-Wied von der Firma Wiedemann gute Dienste leisten, hier kann Ihnen die örtliche Aüpotheke weiterhelfen.

Sollten sich Fragen aus dem oben dargestellten ergeben, bitte ich um Rückfrage.

Zur Beachtung
Bitte vergessen Sie nicht eine hilfreiche Antwort mit "Positiv" zu honorieren.
Diese Beratung ersetzt nicht die Diagnostik, Beratung oder Therapie des Heilpraktikers und/oder Arztes vor Ort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Heilkunde