So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 305
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo Herr Doktor Ich habe seit fast 2Monaten immer wieder

Kundenfrage

Hallo Herr Doktor
Ich habe seit fast 2Monaten immer wieder Pickel an der rechten Pobacke. Am Anfang dachte ich, es sind Mückenstiche oder andere Bisse. Sie haben von Beginn an sehr gejuckt. Ich konnte mich einfach mit kratzen nicht zurück halten. Bei allen, die ich aufgekratzt habe war hinterher ein Loch. Sobald die Pickel wieder verkrustet waren, habe ich sie wegen starken Juckreiz wieder aufgekratzt. Wenn ich das getan hatte spürte ich an einer anderen Stelle einen neuen Pickel. Auffällig ist, das sie nur rechts sind. Ich habe schon mit Zinkpaste probiert. Aktuell habe ich sie mit Opside Pflaster zugeklebt damit ich sie nicht gleich wieder aufkratzen kann.
Da es mich im Moment sehr nervt, würde ich mir wünschen, wenn sie einen Rat hätten.
Vielen Dank Blümchen
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 17 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Frage.

Ich bin Dr.Schürmann und werde Ihnen helfen.
Bitte haben Sie etwas Geduld, bis ich Ihre Frage überprüft habe.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 17 Tagen.

Es könnte sich um einen Herpes genitalis handeln. Sie sollten, da dies auch ansteckend ist, sich von Ihrem Arzt ansehen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Sie könnten Recht haben mit dieser Diagnose da ich auf Grund einer Immundefizienz schon sehr häufig Zoster und Simplex hatte. Allerdings habe ich an einen genitalis nicht gedacht, da ich seit längerer Zeit keinen Kontakt hatte. Es könnte Max. von einer Toilette sein. Meine Frage ist, ob es sich trotzdem noch lohnt einen Abstrich nach über3 Wochen zu machen. Auch ob ich mit Valtrex noch beginnen soll, was ich immer für den Notfall habe. Vielen Dank für die Mühe Blümchen
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 16 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung.

Ein Abstrich und vor allem eine Blutuntersuchung auf HSV 2 Antikörper sind vor Beginn einer antivirale Therapie erforderlich und auch sinnvoll.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 12 Tagen.

Haben Sie noch Fragen?

Ich Antworte gerne!