So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr-Schoenehaut.
Dr-Schoenehaut
Dr-Schoenehaut, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 214
Erfahrung:  Dermatologie Allergologie Aesthetik
97135822
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr-Schoenehaut ist jetzt online.

Ich habe die Vorstufe zum weißen Hautkrebs. Mir wurde

Beantwortete Frage:

Ich habe die Vorstufe zum weißen Hautkrebs. Mir wurde Solaraze verschrieben. Ich habe gelesen, dass der aktive Wirkstoff der gleiche wie bei Voltaren Gel ist. Die Konzentration ist mit 3% aber höher als das stärkste bei uns vertriebene 2% Voltaren Gel (in der Schweiz gibt es wohl auch 3% Voltaren Gel). Meine Frage: Würde 3 % Voltaren Gel die gleiche Wirkung wir Solaraze haben?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 3 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0049(###) ###-####
• Österreich: 0043###-##-####
• Schweiz: Leider ist diese Rufnummer aus techn. Gründen derzeit nicht erreichbar
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr-Schoenehaut hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

es stimmt, beides ist Diclofenac, allerdings pharmakologisch nicht dasselbe, das eine ist Natriumsalz, das andere Diethylamin. Daher kann es nicht gegeneinander ausgetauscht werden. Es gibt aber inzwischen Gele, die als Generika bezeichnet werden und etwas günstiger im Preis sind (zB Solacutan).

Ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und
einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich
sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere
kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf
mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
„Ihr Experte“

Dr-Schoenehaut, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 214
Erfahrung: Dermatologie Allergologie Aesthetik
Dr-Schoenehaut und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank. Ich verstehe die Antwort nicht ganz. Diclofenac ist doch eine chemische Verbindung, die durch ihre Strukturformel eindeutig charakterisiert ist. Das gleiche gilt für Natirumsalz bzw. Diethylamin. Damit sind alle drei völlig verschieden. Vielleicht meinen Sie, dass man jeweils zwei verschiedene Stoffe mischt, einmal diclofenac mit Natirumsalt und ein andermal mit Diethylamin. Haben denn Natirumsalz bzw. Diethylamin eine eigene medizinische Wirkung? Was ich mir noch vorstellen könnte, ist dass das eindringen in die Haut je nach Kombination anders ist. ist das der Fall.Sorry, ich bin nur ein einfacher Mathematikprofessor und verstehe nichts von Medizin ...
Experte:  Dr-Schoenehaut hat geantwortet vor 3 Monaten.

Ich bin kein Pharmakologe, aber ich kann Ihnen versichern, dass dieselbe Frage in der Fachgruppe ebenfalls aufkam als "Solaraze" auf den Markt kam: "Man könne dann ja das altbekannte Diclofenac-Schmerzgel dahernehmen!". Antwort war: sind in der pharmakologischen Wirkung aufgrund unterschiedlicher Zusammensetzung nicht identisch.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank. Natürlich sind beide nicht identisch, dazu muss man nur auf die Beipackzettel schauen. Das schließt aber nicht aus, dass die Wirkung ähnlich ist. Ich hätte erwartet, dass es eindeutige Studien gibt, das scheint nicht der Fall zu sein.
Ich mache nun einen Selbstversuch. Natürlich breche ich den ab, wenn Voltaren nicht die erwünchte Wirkung zeigt. Da ich nur ein Vorstudium des weißen Hautkrebses habe, gehe ich kein großes Risiko ein. Ihre Antwort hat mir insofern geholfen, als es keine klaren wissenschaftlichen Erkenntnisse zu geben scheint. Nichmals vielen Dank!
Experte:  Dr-Schoenehaut hat geantwortet vor 3 Monaten.

Es dürfte Sie dies interessieren:

Das Geheimnis liegt in der unterschiedlichen Penetrationsfähigkeit durch die Haut. Das Dietylamin bleibt oberflächlicher in der Dermis/Epidermis, das Natriumsalz penetriert unter die Haut.

Mit bestem Dank vorab, dass Sie meine Bemühungen mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) versehen.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3132090/#!po=15.4545

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Genau das hatte ich vermutet. Nochmals vielen Dank. Nun bin ich ganz befriedigt. Kann ich Sie noch einmal bewerten?