So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 24390
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Können Psoriasis Probleme auch den Genitalbereich treffen?

Kundenfrage

Können Psoriasis Probleme auch den Genitalbereich treffen?
Gepostet: vor 12 Monaten.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 12 Monaten.

Guten Tag,

Natürlich kann Psoriasis auch das Genitale betreffen. Welche Beschwerden haben Sie denn?

Oft ist es so,dass man als Patient sich bei den Ärzten melden muss, um Rückmeldung zu kriegen, Das würde ich wegen der Abstriche tun. Oder Sie bitten den Hausarzt, einen Befund anzufordern.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Zu den Beschwerden: Die Anlage Fuss_PRIM zeigt die bis heute hauptbetroffene Stelle am linken Unterschenkel. Zu dem akuten Problem am Vorhautsaum die Anlage (p_saum) zeigte sich erstmals in 11.2015. Dem Aushen nach vergleichbar wie eine aus der Mundhöhle bekannte eine Aphthe. Maßnahmen. Tägliche Reinigung z.T. auch noch engmaschiger, Zusätzlich tupfen der betroffenen Stellen mit Meridol. Zeitweise Rückgang der Beschwerden verbunden mit der Hoffnung, dass es sich lediglich um eine Infektion verursacht durch Arbeit auf einer sehr verschmutzen Baustelle gehandelt haben könnte. Die Beschwerden traten jedoch wiederholt mal mehr mal weniger heftig auf. Dann meine Vermutung, dass es sich um einen Herpes Ausbruch handeln könnte. Betupfen mit Aciclovir schien zunächst zu helfen. Mit der Zeit kam es zu einer weiteren Komplikation. Unterhalb des Peniskopf kam es beidseitig zu einer extremem Schwellung. Durch anhaltendes kühlen konnte das Problem zurückgefahren werden. So kam es zu der aktuellen Vermutung dass möglicherweise durch das Medikament eine allergische Reaktion hervorgerufen wurde. Außerdem hat sich am Vorhautsaum so etwas wie Narbengewebe gebildet, möglicherweise so ähnlich wie bei der Hautschädigung am Fuß.
were
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 12 Monaten.

Danke, ***** ***** mit dem Handy etwas Probleme, die Bilder zu öffnen.

Der Fuß zeigt eine typische psoriatische Läsion. Der Penis allerdings nicht. Hier sehe ich ein Geschwür, das anscheinend noch an Größe zugenommen hat. Eine Herpesläsion hätte sich in kleinen Bläschen gezeigt, das passt nicht. Entweder haben Sie sich einen fiesen Keim eingehandelt (darum ist es unbedingt nötig,das Abstrichergebnis zu erfragen und gezielt zu behandeln!!), oder es handelt sich um z. B. ein Basaliom, einen weißen Hautkrebs. Auf keinen Fall sollten Sie weiter Meridol auftragen! Ist der Abstrich steril, sollte man eine Gewebeprobe aus der Stelle untersuchen.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 11 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen, und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können.Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer und Ihr freundliches Feedback,

Ihre Dr. Höllering

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten