So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an docexpert1.
docexpert1
docexpert1, Dr.med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 902
Erfahrung:  Facharzt für Innere Medizin,22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
docexpert1 ist jetzt online.

Ich leide an den Folgen von Medikamenten-Unverträglichkeit

Kundenfrage

Ich leide an den Folgen von Medikamenten-Unverträglichkeit mit unerträglichem Juckreiz und Quaddelbildung am ganzen Körper. Hausarzt und Hautarzt (örtlich) konnten mir noch nicht helfen. Z.Zt creme ich mit kortisonhaltiger Salbe und nehme seit gestern Atarax 25 mg 1 abends - ohne Linderung. Nervlich angeschlagen wegen ständiger schlafloser Nächte. Ich bin 90 Jahre alt und wegen Arthrose gehbehindert. - Bitte raten Sie mir, was ich unternehmen soll.
Dietlinde Zenkert ***@******.***
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 11 Monaten.

Guten Tag.

Die Quaddelbildung lässt vor allem an eine Urticaria denken. Die muss nicht unbedingt mit Medikamenten zu tun haben. Oft spielt trockene Haut eine Rolle. Man kann sie nicht genug einfetten. Atarax, das grundsätzlich sehr gut geeignet ist könnten Sie noch auf maximal 50 mg also 2 Tablenn tgl. steigern.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Wäre eine Hautklinik empfehlenswert ?

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ja auf jeden Fall, da die Abklärung der vielfältigen Ursachen der von mir vermuteten Urtikaria unter stationären Bedingungen besser zu handhaben ist. Ausserdem kann man Ihnen in der Akutphase therapeutisch besser helfen.

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 11 Monaten.

Guten Abend.

Falls ich Ihnen mit meinen Antworten helfen konnte und Sie keine weiteren Fragen haben sollten, danke ***** *****ür Ihre freundliche Bewertung. Die Bewertungsfunktion ist jetzt aktiv.

Ihr Dr.Schürmann

Experte:  docexpert1 hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sie haben meine Antworten gelesen und waren hoffentlich damit zufrieden.

Da es sicher nicht Ihre Absicht ist Ihren Experten gratis arbeiten zu lassen, wäre es fair mit einer positiven Bewertung zu reagieren. Nur so erhalte ich ein Honorar für meine Bemühungen aus einem Teil Ihres Guthabens.

Vielen Dank ***** *****ürmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten